Wie sag ich meiner Mutter, dass ich die Pille will?(Frauenarzt, Pille, Verhütung)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für den Anfang reichen Kondome vollkommen. Nur diese schützen vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Und sofern die nicht mittels Attest (!) ausgeschlossen sind sollten Kondome Pflicht sein.

Die Pille ist eine wahre Hormonbombe und bringt viele Nebenwirkungen mit sich. Willst du dir das wirklich antun obwohl es viele bessere und zudem sicherere Verhütungsmethoden gibt?

Ich rate dir dich ersteinmal ausgiebig über das Thema Pille zu informieren bevor sie einnimmst. Desweiteren würde ich dir zunächst eine Recherche über hormonfreie Verhütungsmethoden ans Herz legen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lina120
12.07.2016, 18:00

Danke für deine hilfreiche Antwort.
Ich dachte mir halt, dass die Pille sehr viel sicherer ist als nur ein Kondom, da der pearl Index niedriger ist.
Heißt das dann, dass beim ersten Mal mit Kondom ausreichend verhütet ist?

0

Entweder du gehst einfach alleine zum Frauenarzt oder du sucht einfach das Gespräch mit deiner Mutter und erklärst ihr, dass du dir die letzte Zeit einige Gedanken über die richtige Verhütung gemacht, dich gut informiert hast und nun gerne einen Termin beim Frauenarzt machen möchtest, um dir die Pille verschreiben zu lassen. Alternativ kannst du sie auch einfach fragen ob sie dir ein guten Frauenarzt empfehlen kann oder wie ihre Erfahrungen mit der Pille waren (falls sie diese mal genommen hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Condome kann man überall kaufen, sie greifen nicht in den Hormonhaushalt ein, schützen auch sogar vor Krankheiten, und deine Mutter braucht nichts davon zu erfahren. Wäre mein Tipp auf die Schnelle. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ich weiß, muss deine Mutter das gar nicht wissen. Allerdings hast du hier nicht geschrieben, wie alt du bist....

Aber die Pille einzunehmen ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, denn es ist kein unerheblicher Eingriff in den Hormonhaushalt, auch, wenn es sich oftmals so anhört als wenn jede Frau die Pille nehmen würde. Hast du schon einmal was darüber gehört, wie viele dann hinterher Probleme bekommen ?? Da wird nämlich so offiziell gar nicht so viel drüber geredet !! Ist ja auch klar, denn auch die Pille ist ein riesen Geschäft !!

Kondom ist bestimmt eine gute Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihr jetzt...die Alternative, früh Omi zu werden ist auch keine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du ihr das überhaupt sagen? Kannst doch auch allein zur FA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?