Wie sag ich meinem Vater das ich sex hatte?

14 Antworten

Sag es ihm nicht. Es geht ihn nichts an. Er erzählt dir ja seine Bettgeschichten auch nicht. Und wenn, willst du sie wahrscheinlich gar nicht hören. Die Sexualität ist etwas so Individuelles, dass man es anderen nicht mitteilen kann. Man kann nur die Tatsache berichten, nicht aber die Gründe, die Gefühle, die Wünsch und Hoffnungen, die mit dem Sex verbunden sind.

Was geht deinen Vater denn dein Sexleben an? Würdest du von deinem Vater hören wollen, dass er jetzt Sex mit deiner Mutter hat nur damit du nicht zufällig ins Zimmer stürmst? Ich glaube nicht (zumindest würde ich das von meiner Mutter nich hören wollen). Sag ihm einfach garnichts uns sperr immer die Tür ab wenn ihr Sex habt, dann kann er es nicht herausfinden. Ich vermute zwar, dass er sich gut vorstellen kann, dass ihr Sex habt, aber du musst nicht zu ihm hingehen und sagen: "Hey, Dad ich hatte Sex sei nicht böse auf mich", denn dann wird ers sicherlich sein. Deinen Vater geht dein Sexleben garnichts an (solange du Alt genug bist (bei 5 Jährigen sollten sich die Eltern da schon noch einmischen)) also erzähl ihnen davon einfach nichts und du erzwingst keinen unnötigen Streit ;)

Wenn Du Dich nicht geschützt hast, könnte etwas passiert sein, dass Euch länger beschäftigt, ansonsten musst Du Deinen Vater nicht an Deinem Intimleben teilnehmen lassen.

Was möchtest Du wissen?