Wie sag ich ihm dass ich ihn schätze und auch mag? Ohne das es komplett peinlich rüber kommt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es jetzt ein Film wäre dann käme am Ende raus: Er IST Dein Vater! Wie das im Film halt so funktioniert ;-) Hast Du zu seiner Frau auch ein gutes Verhältnis?

Ich würde mich auf jeden Fall bedanken, für seinen Einsatz und dass Du echt das Gefühl hattest er wäre wie ein Vater zu Dir gewesen.

Wenn er Dich wie eine Tochter ansieht, wird ihn das freuen. Wenn Dir das Reden sehr peinlich ist, könntest Du auch eine nette Karte schreiben. Keine langen Romane sondern einfach drei Sätze, so wie es eben Deine Art ist. Und weil er Dich mittlerweile etwas kennt wird er sehen, dass das was Du damit gesagt hast schon sehr viel ist :-)

LG Walter

Wie kann ich das mal ansprechen? Ohne das ich vor Scham im Boden versinke :D

Stell dir einfach vor, er wäre dein Vater ;) Da musst du ja keine Angst haben^^
Und wenn er dich so wie so schon mag, wird er wohl nichts schlimmes sagen.

Du musst ja nicht Fragen "Willst du meine Vater sein?", aber wenn er fragt, ob ihr noch Freund bleiben wollt, kannst du natürlich "Ja" sagen.

lala2500 27.10.2012, 22:35

ja ich habe ja "ja" gesagt. Aber halt einfach nur so knapp und kurz dass ich jetzt voll das schlechte gewissen habe :D weil er mich die ganzen tag unterhält, wir sonst wo hin fahren obwohl er mega viel mit der firma zu tun hat und eig hätte ich auch noch iwas gesagt aber ich weiß auch nicht wieso er das mitten in nem einkaufszentrum frfagen muss und mit so einem ton in der stimme was man was denkt der hat angst, dass ich mich danach nie wieder melde^^

0
RobbingHood 27.10.2012, 22:41
@lala2500

denkt der hat angst, dass ich mich danach nie wieder melde^^

Das kommt wohl daher, dass du immer so abweisend warst. Sei doch einfach offener, dann wird er schon sehen, dass du ihn auch magst.

0

Was möchtest Du wissen?