wie sag ich ihm dass ich ihn nicht liebe ohne ihm weh zu tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist, ob er wirklich verliebt ist, oder ob er sich trösten will - diese Frage würde ich ihm stellen, denn nur so kurz zu trauern scheint etwas sehr oberflächlich. Ich nehme an, dass es ihm schwer fällt alleine zu sein und dann fühlt es sich auch noch gut an verstanden und getröstet zu werden - da verwechselt man das gerne mit einer wirklich guten Freundschaft und möchte das "Verlorene" ersetzen. So in der Art könnte eine Erklärung von dir sein, wenn du ihm wirklich ehrlich sagst, dass deine Gefühle ganz andere sind. Vielleicht sagst du auch, dass es natürlich immer eine Ehre ist, wenn sich jemand in einen verliebt, aber dass ... eben deine Gefühle und Gründe! Ehrlichkeit ist in solchen Dingen immer das Beste, dann verfängt man sich nicht in irgendwelche Geschichten und Ausreden und ein Stück Aufrichtigkeit gibt dem Gegenüber auch Achtung und Respekt - das ist mehr wert als die Rücksichtnahme jemanden zu verletzten - verletzend ist eine Zurückweisung immer und die gibt es früher oder später sowieso wenn deine Gefühle die gleichen bleiben - was dazu kommen würde, wenn du nicht ehrlich bist, wäre einfach noch die Enttäuschung über eure bisherige Freundschaft.

Alles Gute.

das war auch mein erster einfall als ich noch nicht darauf gekommen bin dass ich es wahrscheinlich bin. ich hab ihm auch gesagt dass er sich das wahrscheinlich nur einredet. desshalb hat er auch gesagt er wartet erst einmal ein paar wochen ab ob er diese person dann immer noch so gerne hat um es wirklich zu wissen. vielen dank das hat mein schlechtes gewissen um einiges verbessert ;)

0

Das geht nicht ohne Verletzung. Allerdings sind Freunde eigentlich die jenigen die einem die Wahrheit sagen sollten. Nur so kann er aus Fehlern lernen. Du solltest Dein verhalten ändern, auch wenn Du Dich dadurch nicht gerade beliebt bei ihm machst.

ja stimmt er hats verdient dass ich ihm die wahrheit sage..danke

0

warte doch erstma, ob er überhaupt dich meint! wenn doch, dann sag ihm , das du gern mit ihm diese freundschaft so beibehalten möchtest wie sie ist!

ich kenn ihn mittlerweile so gut dass es schon sehr sicher ist dass er mich meint ;) aber ich muss es ihm ja sagen komm ich nicht drumrum..danke

0
@annaalii

achso! kenne ich aber ich stand noch ni so nah es dem jenigen sagen zu müssen! zum glück aber bei mir ist es so, das ich ihn auch mag aber nicht will, das die langjährige (21 jahre) freundschaft evtl kaputt geht! ne beziehung ist ja doch was anderes wie ne freundschaft! aber trotzdem alles gut!

0
@Sultaninchen

stimmt allerdings.. und wenn die beziehung kaputt ist kann man die freundschaft auch vergessen. ach scheiß liebe :D danke

0

war auch schon in dieser Situation...

Ich habe es ihr direkt gesagt.

danke ist wahrscheinlich das beste. meine freudin hat vorgeschlagen ich soll ich ja nicht anschreiben sonst mach es ihm hoffnungen. aber gemein will ich auch nicht sein :/

0

Was möchtest Du wissen?