wie sag ich ihm dass ich ihn nicht liebe ohne ihm weh zu tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist, ob er wirklich verliebt ist, oder ob er sich trösten will - diese Frage würde ich ihm stellen, denn nur so kurz zu trauern scheint etwas sehr oberflächlich. Ich nehme an, dass es ihm schwer fällt alleine zu sein und dann fühlt es sich auch noch gut an verstanden und getröstet zu werden - da verwechselt man das gerne mit einer wirklich guten Freundschaft und möchte das "Verlorene" ersetzen. So in der Art könnte eine Erklärung von dir sein, wenn du ihm wirklich ehrlich sagst, dass deine Gefühle ganz andere sind. Vielleicht sagst du auch, dass es natürlich immer eine Ehre ist, wenn sich jemand in einen verliebt, aber dass ... eben deine Gefühle und Gründe! Ehrlichkeit ist in solchen Dingen immer das Beste, dann verfängt man sich nicht in irgendwelche Geschichten und Ausreden und ein Stück Aufrichtigkeit gibt dem Gegenüber auch Achtung und Respekt - das ist mehr wert als die Rücksichtnahme jemanden zu verletzten - verletzend ist eine Zurückweisung immer und die gibt es früher oder später sowieso wenn deine Gefühle die gleichen bleiben - was dazu kommen würde, wenn du nicht ehrlich bist, wäre einfach noch die Enttäuschung über eure bisherige Freundschaft.

Alles Gute.

das war auch mein erster einfall als ich noch nicht darauf gekommen bin dass ich es wahrscheinlich bin. ich hab ihm auch gesagt dass er sich das wahrscheinlich nur einredet. desshalb hat er auch gesagt er wartet erst einmal ein paar wochen ab ob er diese person dann immer noch so gerne hat um es wirklich zu wissen. vielen dank das hat mein schlechtes gewissen um einiges verbessert ;)

0

Das geht nicht ohne Verletzung. Allerdings sind Freunde eigentlich die jenigen die einem die Wahrheit sagen sollten. Nur so kann er aus Fehlern lernen. Du solltest Dein verhalten ändern, auch wenn Du Dich dadurch nicht gerade beliebt bei ihm machst.

ja stimmt er hats verdient dass ich ihm die wahrheit sage..danke

0

warte doch erstma, ob er überhaupt dich meint! wenn doch, dann sag ihm , das du gern mit ihm diese freundschaft so beibehalten möchtest wie sie ist!

ich kenn ihn mittlerweile so gut dass es schon sehr sicher ist dass er mich meint ;) aber ich muss es ihm ja sagen komm ich nicht drumrum..danke

0
@annaalii

achso! kenne ich aber ich stand noch ni so nah es dem jenigen sagen zu müssen! zum glück aber bei mir ist es so, das ich ihn auch mag aber nicht will, das die langjährige (21 jahre) freundschaft evtl kaputt geht! ne beziehung ist ja doch was anderes wie ne freundschaft! aber trotzdem alles gut!

0
@Sultaninchen

stimmt allerdings.. und wenn die beziehung kaputt ist kann man die freundschaft auch vergessen. ach scheiß liebe :D danke

0

ungewollt verliebt in meine beste Freundin ?

ich habe mich in meine besten Freundin verliebt... weiß nicht ob ich auch ihr bester Freund bin aber sie hat viele männliche Freunde. Aufjedenfall ist das kompliziert da sie mal mit meinem besten Freund zusammen war und ich zu der Zeit auch nicht verliebt war aber jetzt wo das vorbei ist habe ich viel mit ihr unternommen.Ich bin mir sicher das sie die Gefühle nicht erwidert ,da ich auch nicht gut aussehen oder allgemein attraktiv bin.Jedoch denke ich jeden Tag an sie und will in ihrer Nähe sein.Ich ziehe sie sogar vor einigen sehr guten Freunden von mir ,konnte ihr schnell vertrauen und sie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Möchte aber diese Gefühle nicht da ich die Freundschaft beibehalten will. Sie ist meine erste und beste weibliche Freundin und möchte auch das sie eine bleibt aber ich kriege diese Gefühle einfach aus mir herraus.Was kann ich machen oder was sollte ich lieber machen wenn ich mit ihr befreundet bleiben will?

...zur Frage

hab eigentlich nur eine richtige freundin...

Hey, ich hab eine beste Freundin(in meiner Klasse) mit der ich fast alles mache. In meiner Klasse sind 2 totale Zicken mit denen jetzt eigtl alle Mädchen aus meiner Klasse(bis auf meine beste Freundin und ich) befreundet sind. Ich versteh mich aber trotzdem soweit gut mit den Mädchen der Klasse aber es ist jetzt nicht so,dass wir auch außerhalb der Schule was unternehmen würden. Ansonsten habe ich in der Parallelklasse noch eine Freundin, die hat allerdings nur selten Zeit. Ich hab das Gefühl,dass ich eigtl nur eine richtige Freundin habe... ich fühl mich total Freunde los. Wo kann man neue Freunde finden? Ich spiel schon Fußball im Verein, aber die Mädels meiner Mannschaft mag ich nicht so. 

...zur Frage

Wenn deine beste Freundin nicht ehrlich zu dir ist?

Meine beste Freundin die ich schon seit 7 Jahre kenne, ist meine Meinung nach "komisch" zu mir geworden. Sie erzählt ihre Probleme mit ihrem Verlobter anstatt mir zu meinem ex Freund (wir sind jetzt befreundet), obwohl sie sich durch mir erst kennengelernt haben und sie eigentlich nicht befreundet sind. Ich meine, sowas ist doch ganz privates. Früher hat sie mir immer alles erzählt, aber seit paar Monate, wenn ich sie frage, ob zwischen denen alles gut ist, antwortet sie mir nur "ja, es ist alles gut" dann spricht sie nicht mehr darüber. Mein ex erzählt mir aber, dass sie ihn alles erzählt, wenn die Probleme haben.  Was mich stört ist, sie ist ja doch meine Freundin, warum kann sie nicht ehrlich zu mir sein, wenn irgendetwas zwischen uns sie stört?
Habe ich einfach zu viel gedacht oder verzweifelt sie sich jetzt wirklich an unsere Freundschaft???

...zur Frage

Geben Jungs ein Mädchen jemals ganz auf?

Hey liebe Community,

Das wird ein sehr langer Text, nur damit ihr gewarnt seid;). Die Situation ist folgende:

Ich bin 18 und habe einen sehr guten Freund, den ich kenne seit wir klein waren. Wirklich befreundet sind wir seit wir ca 14 waren. Zu dem Zeitpunkt haben wir ziemlich viel miteinander geschrieben und ich und alle in meinem Umfeld waren sich ziemlich sicher, dass er in mich verliebt war. Ich selbst wusste zu dem Zeitpunkt nicht wirklich, ob ich was von ihm wollte oder nicht. Wir haben nie darüber geredet, mir war die Sache (da wir uns eben schon lange kennen) irgendwie immer etwas unangenehm und ich habe immer abgestritten (vor Anderen und mir selbst), dass da irgendwas sein könnte. Ich hab dann auch aufgehört mit ihm zu schreiben, da es mich gestört hat, dass alle immer dachten, zwischen uns liefe etwas. Seit dem waren wir immer normal befreundet und haben uns extrem gut verstanden. Wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis und haben über die Jahre viel miteinander unternommen, allerdings immer nur mit anderen Leuten gemeinsam, nie alleine. Wir hatten in dieser Zeit beide nie eine richtige Beziehung, nur ein paar Dates oder Oberflächlichkeiten, die nicht lange gehalten haben. Seit einiger Zeit habe ich nun das Gefühl, dass da irgendwie mehr sein könnte, ich bin nicht klassisch verliebt aber er ist auch mehr als ein Freund für mich. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass er mich anders behandelt als andere Mädchen und irgendwie mehr Rücksicht auf mich nimmt. Ich habe aber immer klargestellt, dass wir nur Freunde sind (also Anderen gegenüber aber er war auch manchmal dabei) und gesagt, dass ich noch nie richtig verliebt war etc. Ich dachte, wenn er jemals etwas für mich empfunden hat, hat er sicher längst aufgegeben. (Spätestens nachdem ich letztens, als ich etwas angeheitert war ständig betont habe, wie gute Freunde wir doch wären, aus Angst ihm um den Hals zu fallen)

Eine Freundin meinte aber neulich, dass sie denkt, dass Jungs ein Mädchen nie ganz aufgeben und dass vor allem die Tatsache, dass er keine Freundin hat dafür spricht, dass ich immer noch eine Chance habe.

Ich bin mir da nicht so sicher, aber ich habe das Bedürfnis nach Klarheit. Ich finde es allerdings schwierig, diese zu schaffen. Ich habe eine Zeit gehofft, dass sich irgendetwas von alleine ergibt, aber das passiert nicht und wie gesagt, alleine treffen tun wir uns auch nicht. Ich habe Angst, dass unsere Freundschaft kaputt gehen könnte wenn er keine Gefühle für mich hat und diese ist mir extrem wichtig. Darum möchte ich ihn nur mit meinen Gefühlen konfrontieren, wenn ich mir ziemlich sicher bin, noch eine Chance zu haben.

Deshalb meine Frage: Glaubt ihr, dass Jungs Mädchen jemals ganz aufgeben? Habt ihr vielleicht selber Erfahrungen gemacht, von denen ihr berichten könnt? Ich freue mich über jede ernst gemeinte Antwort und bedanke mich für's Durchlesen;)

...zur Frage

Ich habe Angst das ein Geheimnis rauskommt bitte helfen?

Hey,

In der Schule gibt es ein Mädchen mit der ich noch vor kurzem gut befreundet war, bis sie mir ihr Geheimniss erzählt hatte.

Bevor sie es mir erzählt hatte sagte sie :,,Nein, Ich sag es dir lieber nd sonst wirst du nicht mehr mit mir befreundet sein."

Ich konnte es nicht aushalten und habe es 4 Personen gesagt doch bei einer Person bin ich mir nicht so sicher ob ich ihr vertrauen kann.

Jetzt fühl ich mich so schlecht weil ich Angst habe das es in der Klasse rauskommt und dann sicher mein Klassenvorstand mit mir reden wird usw.

Bis jetzt ist alles ok also niemand hat es weitererzählt. Ich fühle mich auch schlecht weil sie mir etwas anvertraut hat und ich es weitergesagt habe.

Ich will nicht mehr mit dieser Person befreundet sein weil ich sie nachdem sie mir wahrscheinlich ihr dunkelstes Geheimnis erzählt hat nicht mehr befreundet sein. Ich finde sie jetzt eig. nur noch eklig und abartig.

Was soll ich machen?

...zur Frage

Beste Freundin keine Zeit mehr wegen Freund?

Meine beste Freundin ist nun seit einem Dreiviertel Jahr in einer festen Beziehung. Ich freue mich für sie, aber langsam komme ich mir verarscht vor. Wir haben in dem Zeitraum nur 1x was unternommen, denn sie ist jedes komplette Wochenende/Ferien bei ihm. Und unter der Woche kommt er auch noch regelmäßig zu ihr. Anfangs hab ich sie noch ständig gefragt, ob wir was machen wollen (immer abgesagt),aber langsam hab ich echt kb mehr. Wir sind ja noch in der Schule zusammen, aber da drehen sich unsere Gesprächsthemen auch nur noch um ihren Freund & sie erzählt mir manche Stories bis zu 5 mal. Zudem habe ich das Gefühl, dass er mich absolut nicht ausstehen kann. Bin ihm ja schon ein paar mal begegnet. Bevor sie ihren Freund hatte, waren wir richtig gut befreundet, ständig was ausgemacht usw. Ich hab nun Angst, dass es noch mehr bergab mit uns geht. Was soll ich noch tun? Ich meinte ja schon mal, dass ich es schade finde, dass sie wegen ihm keine Zeit mehr für mich hat. Daraufhin hat sie nicht einmal was gesagt. Tut mir leid, wenn ich wie so eine eifersüchtige Ziege klinge. Aber ich brauche sie eigtl wirklich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?