Wie sag ich der Frau meines Nachbarn am glaubhaftesten, dass ihr Mann ins Bordell geht?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ooo, ... Wenn mir ein Teenager aus der Nachbarschaft sagen würde "Ihr Mann geht ins Bordell, wir haben ihn dort schon mal gesehen"... Ich würde dann nur denken "Jaja red du nur, was geht dich das an".

Doch, ganz ehrlich. Was sollte ich zulassen das sich ein Halbwüchsiger in mein Privatleben einmischt. Das ist ne Sache die nur mich und meinen Mann etwas geht.

Deshalb würde ich nix drauf geben.

Pass auf, es gibt Menschen die einfach nur blöd sind (einfach ausgedrückt) und sich entsprechend (nicht) benehmen. Und es gibt Menschen die sich blöd benehmen wenn erst mal der Stein ins Rollen kam und derjenige sich mies behandelt fühlt - entsprechend auch mies behandelt.  Daraus entwickelt sich der heftigste Nachbarschaftskrieg. Das Dumme daran, auf Außenstehende wirkt es wie Kinderkram.

Könnt ihr nur diesen Typen nicht leiden, oder auch seine Frau/ seine Familie nicht? Überleg dir das gut. Stell dir mal vor seine Frau ist nicht so entspannt wie andere Frauen und dreht voll durch wegen "nix". Da kann also eine Familie zerstört werden, eventuell leiden darunter dann auch gemeinsame Kinder. Und wofür das alles? Weil sich ein paar Teenager gemein behandelt fühlten?

Mensch, egal ob Bordell oder Zweitfrau oder Nasepopeln.... Das ist das Privatleben einer anderen Person und geht euch nix an. Ja gut, er hat sich bei euch eingemischt, aber lasst den doch reden und denken was er will. Wollt ihr euch auf das Niveau begeben "andere diffamieren, einfach um jemanden zu verletzen"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboythehidden
23.03.2016, 16:55

Er diffamiert uns auch, und unser Privatleben geht ihn genauso wenig etwas an.

Und natürlich würde ich das verpetzen mit Beweisfotos untermalen, notfalls.

naja, wie dem auch sei, der kommt meistens so gegen 9 nach Hause, dann werde ich ihn da Erwartung und erstmal zur Schnecke machen, so geht keiner mit meinem Bruder um.

Und dann sage ich ihm direkt ins Gesicht, dass ich weiß wohin er geht und wenn er nicht die Klappe hält, er sich schonmal einen Scheidungsanwalt besorgen kann.

Und ich werde ihm auch drohen, dass ich seinen Kindern erzählen werde, wo Papi sein Spaß hat

0

Okay...der Mann behandelt euch mies. Sicher ist das nicht in Ordnung.

Und du denkst, das ändert sich, wenn ihr zu seiner Frau geht und behauptet, er würde in Puff gehen?

Wer sagt euch, dass sie das nicht weiß? Vielleicht geht sie ja auch. Vielleicht erlaubt sie es ihm, weil sie selbst ihm irgendwas nicht geben kann oder will.

Und wenn sie es nicht weiß...dann Stress mit ihm hat...denkste er komtm dann auf Knien zu euch gekrochen "Es tut mir so leid, wie ich euch behandelt hab, jetzt wo ich weiß, wie das ist?" Na sicher nicht. Er wird euch noch mieser behandeln, weil ihr ihm dann auch noch Stress mit der Alten eingebracht habt.


Mal abgesehen davon, dass ihr dann genauso mies seid, wie er, wenn ihr euch in sein Privatleben einmischt und damit genau das macht, was ihr an ihm bemängelt...das macht euch nicht sonderlich glaubwürdig. Ihr wollt, dass er euch ernst nimmt und wie Erwachsene behandelt, habt das aber selbst nicht vor.

Mein Gott...Pfeift doch auf sein Gelabere, zeigt ihn an, wenn er euch beleidigt, aber benehmt euch nicht wie kleine Kindergartenkinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten Du sagst es ihr garnicht, denn es geht Dich nichts an. Vor allem – Du möchtest ihr das ja nicht sagen, um ihr einen Gefallen zu tun bzw. sie vor dem Mann zu "retten", sondern nur, um "Rache" an dem Mann zu üben. Und Rache ist immer mies.

Du weißt ja auch garnicht, ob sie das nicht längst weiß, dass er ins Bordell geht, und es einfach duldet.

Was sagtst Du, wenn sie antwortet: "Das weiß ich selber, aber das ist doch unsere Sache! Vielleicht entlastet es mich ja, wenn er sich doirt abreagiert. Ich würde es im Übrigen vorziehen, wenn Sie mich in Zukunft nicht mehr mit Dingen belästigen, die Sie einen feuchten Dreck angehen!"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass es nicht an euch ist, den beiden Nachbarn in die Ehe zu reden. Das wird auch nicht gut ankommen - am Schluss sind beide sauer auf euch. Denn alle sind immer sauer auf den Überbringer der Nachricht - auch wenn der ja eigentlich nix dafür kann.

Ich würde das nächste mal, wenn er euch blöd kommt mal n ernstes Wörtchen mit ihm reden. Von wegen er ist ja ganz ein grosser, wenn er es nötig hat auf 2 14jährigen rumzuhacken. Jeder hätte sein Leben zu leben und jeder hätte so seine Sachen die er gut oder weniger gut mache - das müsstest du ihm ja nicht sagen - ihr hättet ihn ja auch schon vorm Puff mit einer fremden Frau rumknutschen sehen. Wenn er ein Problem mit was habe, was ihr macht, dann soll ers sagen - aber dieses ständige Gemaule und Rumgerede und auf euch Rumhacken sein lassen. Ihr tätet das ja auch nicht bei ihm und seiner Frau. Und es nerve sehr und belaste euch.

Mal schauen, wie das ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er den mann bei seiner frau verpfeift, dann ändert das wohl kaum sein verhalten euch gegenüber, weil die beiden dinge nicht im zusammenhang stehen. seine frau wird ihm eine szene machen und bei den beiden kracht es. mit euch ha das aber nichts zu tun. wenn er euch sieht, wird er genauso an euch rummeckern wie immer, eher noch schlimmer, weil er zuhause krach hat. besser ihr sprecht ihn mal direkt an, ob er nichts besseres zu tun hat, als teenager anzupöbeln, oder so. noch besser geht ihr ihm einfach aus dem weg, was interessiert euch ein verstörter erwachsener, der sich nicht zu benehmen weiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht tun dass kann schnell ins Gegenteil umschlagen wenn er euch wegen verleumdung anzeigt und ihr das Gegenteil nicht beweisen könnt. Ein Foto von so einer Situation wäre besser und  es dann der Frau zukommen lassen. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich so nicht machen!
Wenn er nochmal euch gegenüber
ausfällig wird, ihm klar sagen, wenn er das nicht lässt gibt's mal nen Tip an seine Frau wo er so hingeht. Verhält er sich zukünftig normal, bleibt die Info bei euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboythehidden
22.03.2016, 23:33

Ok, dann mach ich das so

Ich werde ihn morgen vor seinem Haus abpassen und direkt mitten ins Gesicht sagen, dass wenn er noch ein einziges mal meinen Bruder beleidigt (oder mich), ich seiner Frau und auf seiner Arbeit auf der Stelle erzähle was er so treibt und er seine Knutschfotos von sich und seiner Affäre auf Facebook Twitter und co wiederfindet

0

Ihr müsst eine extrem gut aussehende junge Frau finden die bereit ist euch zu helfen (am besten so 23 und so schön dass jeder Mann bei ihrem Anblick an Sex denkt).

Diese Frau muss ihn dann irgendwo auf der Straße ansprechen und dann wenn möglich anfangen mit ihm herumzuküssen. Dass müsst ihr dann filmen oder fotografieren und seiner Frau irgendwie zuspielen.

Ich finde nicht dass das in eurem Fall akzeptabel wäre aber ich würde das so in etwa machen wenn ich mich rächen müsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das nochmal vorkommt könntest du ein foto machen und es seiner frau zeigen aber beschuldige denn mann auf keinen fall ohne beweise denn seine frau wird dir das auf keinen fall eifach so glauben..vielmehr wird sie euch dann ebenfalls so hassen wie ihr mann es tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Misch dich am besten nicht ein. Es geht dich nix an, wo er hingeht.
Sonst stehst du am Ende nur wie ein rachsüchtigee kleiner Teenie da. In fremde Beziehungen einmischen ist ein No-Go.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

halt dich am besten da raus. Der Schuss kann böse nach hinten losgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von panterflute17
22.03.2016, 23:16

wie unsolidarisch von dir

0
Kommentar von Xboythehidden
22.03.2016, 23:18

Wie sollte das bitteschön nach hinten losgehen ?

Das was er mit meinem Bruder macht, das geht jetzt nach hinten los, aber für ihn

0

Ich wäre dabei etwas vorsichtig. Ich würde an deiner Stelle an paar "Andeutungen" an ihn machen, wenn er euch nochmal dumm kommt. Oder ihr sagt ihm, dass er aufhören soll, euch so  zu behandeln, sonst verratet ihr es seiner Frau ... ich glaube, wenn ihm etwas an seiner Frau liegt, wird er dann damit aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboythehidden
22.03.2016, 23:32

Ok, dann mach ich das.

Ich werde ihn morgen vor seinem Haus abpassen und direkt mitten ins Gesicht sagen, dass wenn er noch ein einziges mal meinen Bruder beleidigt (oder mich), ich seiner Frau und auf seiner Arbeit auf der Stelle erzähle was er so treibt und er seine Knutschfotos von sich und seiner Affäre auf Facebook Twitter und co wiederfindet

0

Macht ein Beweisfoto und schickt es (anonym) seiner Frau!
Sonst bekommt ihr noch mehr Ärger 😉

Und erzählt Euren Eltern von dem Mobbing, damit sich Euer Vater diesen Typ mal zur Brust nehmen kann!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
19.04.2016, 23:04

Wenn der genauso eine Witzfigur wie die zwei Vögel da ist, dann wischt der mit seinem Vater den Boden...

0

Ihr hattet die gleiche Freundin ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboythehidden
22.03.2016, 23:47

Ja hatten wir, wieso ?

Aber mittlerweile haben wir andere Zwillinge als Freundinnen

0
Kommentar von SuMe3016
22.03.2016, 23:58

😂😂😂

0

Macht Fotos, dann wird es wohl eindeutig sein. Oder zeigt ihn direkt an, mag er dann wohl auch nicht so gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?