Wie säubere ich meinen Gebiss?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Meine Eltern machen das sehr erfolgreich mit der Trioblanc Prothesenbürste, einfach unter klarem Wasser, ohne Chemie. Damit gehen alle Ablagerungen ratzfatz weg. Sie haben auch andere Prothesenbürsten ausprobiert, aber die sind nicht so handlich und halten nicht so gut.

So sieht das Teil aus:

Gebiss reinigen mit der Trioblanc-Prothesenbürste - (Zahnpflege, Mundhygiene, Gebissreiningung)

ich würde sagen mit einer Zahnbürste....3 mal am Tag weil dann entstehen solche Ablagerungen erst gar nicht !!!!

Badest Du das nicht regelmäßig im Gebissreinigerbad? Dann dürften derartige Ablagerungen eigentlich gar nicht erst entstehen.

Würde mich auch brennend interessieren, meine Knirscherschiene ist auch schon voll davon.

Ultraschallgerät. Frag aber vorher beim Zahnarzt, ob das Gebiss das verträgt.

eine nacht in sprudelndem kukident sollte das problem lösen :)

Probier eine Schallzahnbürste. Nimm ne Gute (also nicht so eine Billigkram, sonderen wegen der Bürstenkopfqualität einen Markenhersteller), dann kannst Du gleich Dein Zahnfleisch noch gut massieren.

Macht das nicht der Zahnarzt ?

Prothesenreiniger, außerdem gibt es ein spezielles Meersalz in der Apotheke, mit dem man das Gebiss gelegentlich abbürsten kann.

Mit Kukident, Prothesereiniger!

Mit Supersonic!!

Kukident war vorgestern, Ultraschall gestern, jetzt kommt Supersonic!!

Was möchtest Du wissen?