Wie sähe eine Impfpflicht gegen das Corona Virus aus?

6 Antworten

Ich frage mich nur wie das aussehen wird wenn es eine Impfpflicht gibt.

Kiene Panik, wenn es ein mal Impfpflicht gibt, wird dir das bestimmt mit entsprechenden Verordnungen und Strafen nahegebracht.

Da aber bisher niemand Impfplicht fordert, brauchst du dir deshalb keine Gedanken zu machen. Also ruhig Blut und Wochenende Genießen.

Gibt es nicht, wird es nicht geben!

Du willst zum Essen gehen?

Dann bezahlst du halt deinen Test den du zum betreten des Restaurants brauchst und gut! ( Kam gestern als Beispiel Sylt - Hausrecht, ohne Test nicht in die Restaurants, wenn nicht geimpft!)

Vom Urlaub zurück?

Du bezahlst den Test und kannst einreisen!

Und so weiter - immer selbst zahlen, wenn Test gefordert.

Grad in den Nachrichten (n-tv) gekommen, wird wohl Ende September soweit sein. Dann bezahlt die Allgemeinheit nicht mehr fùr die freie Entscheidung, keine Impfung zu wollen aber trotzdem überall dabeisein zu wollen.

Im Ausland ist es ja teilweise schon soweit. Wer nicht will, der muss nicht, ist ja nicht mehr das Geld der Allgemeinheit.

Und richtig toll wùrde es werden, wenn rgendwann Nichtgeimpfte weiterhin Masken tragen müssten in bestimmten Bereichen und Gesundete/ Geimpfte nicht.

Weil eben deren mògliche Virenlast die sie weitergeben können so gering ist wie bei kleinen Kindern und somit nicht für eine Verbreitung ins Gewicht fallen.

Kann man abwarten!

Also keine Sorge, eine Impfplicht wird nicht kommen, dafùr bleiben halt dann die Einschränkungen und zusätzliche Maßnahmen, die fùr Nichtgeimpfte gelten!

Ab Morgen für Rückkehrer aus dem Ausland - hier die Zusatzkosten ( wie erwähnt sind die Tests im Ausland nicht mehr überall frei)

https://www.adac.de/news/corona-tests-europa-kosten/

Beispiel Frankreich - 29, bzw.49 Euro pro Person ( auch Kinder!)

Spanien 50/100 Euro pro Person

Geht doch, ein guter Weg.

1

Dass kann kein Mensch wissen, weil es derzeitig noch nicht beschlossen worden ist (und wahrscheinlich auch nicht beschlossen werden wird).

Sollte es beschlossen werden, dann denke ich, wird es mit Zwangsgeldern beginnen, deren Höhe sich zunehmend steigert, irgendwann mehrere tausend Euro. Bezahlt man die nicht, dann kommt eine Ersatzfreiheitsstrafe in Betracht mit je nach Länge allen Folgen- Arbeitsplatz verloren, Mietvertrag gekündigt undsoweiter. Als letztes Mittel käme der körperliche Zwang durch die Beamten des Polizeivollzugsdienstes und anderer hierzu ermächtigter Behörden in Betracht. Dass ist wie bei einer Blutentnahme zur Beweissicherung, wenn man sich weigert, dann wird man von den Beamten fixiert und der Amtsarzt nimmt einem gegen seinen Willen das Blut ab. Hinterher, bekommt man dann auch noch eine Anzeige wegen Körperverletzung und Wiederstandes oder tätlichen Angriffes auf Vollstreckungsbemte (§223 StGB, §§113, 114 StGB).

Mfg

Ähnlich, wie bei der Impfpflicht gegen Masern, musst du dann eine Geldstrafe zahlen, wenn du bzw. dein Kind nicht geimpft ist.

Und was passiert, wenn jemand die Impfung trotzdem nicht durchführen lässt?

0
@Kim1984

Wenn möglich, werden du / dein Kind ausgeschlossen.

1

Gutes Beispiel mit den Masern, hatte ich ganz vergessen, da gibts ja auch so Unverantwortliche!

1
Wie sähe eine Impfpflicht gegen das Corona Virus aus?

Es wird keine Impfpflicht geben.

Was ist dann wenn ich mich weigere?

Es ist denkbar, dass Du als Ungeimpfter zum Beispiel nur dann ins Stadion, in ein Konzert, ins Hotels usw. eingelassen wirst, wenn Du mit einem Test nachweisen kannst, dass Du nicht infiziert bist.

Wenn Du das nicht kannst, kommst Du eben nicht rein.

Oder werde ich einfach nicht mehr am öffentlichen Leben teilnehmen dürfen?

Doch darfst Du. Sofern Du mit einem Test nachweisen kannst, dass Du nicht infiziert bist.

Alex

Ja das denke ich eigentlich auch aber es gibt ja momentan immer wieder Schlagzeilen, dass das zur Debatte steht

0

Antworten wie Deine sind nervig, weil sie bewusst und absichtlich nicht auf die Frage eingehen, die eindeutig war:

"Wie sähe eine Impfpflicht gegen das Corona Virus aus?"

0
@Kim1984

Das ist unwichtig, denn es wird keine Impfpflicht geben, wie bereits am Anfang der Antwort steht.

0
@Kim1984
weil sie bewusst und absichtlich nicht auf die Frage eingehen

Was genau hast Du denn nicht verstanden an dem Satz "Es ist denkbar, dass Du als Ungeimpfter zum Beispiel nur dann ins Stadion, in ein Konzert, ins Hotels usw. eingelassen wirst, wenn Du mit einem Test nachweisen kannst, dass Du nicht infiziert bist"?

1
@EinAlexander

Wenn Du nicht so ein Klugmensch wärest, würdest Du sehen, dass es in der Antwort darum geht, dass es keine Impfpflicht geben wird.

0
@Kim1984
Wenn Du nicht so ein Klugmensch wärest, würdest Du sehen, dass es in der Antwort darum geht, dass es keine Impfpflicht geben wird.

Im ersten Teil der Antwort. Im zweiten Teil der Antwort habe ich dann erklärt, wie eine Impfpflicht möglicherweise aussehen könnte: "Es ist denkbar, dass Du als Ungeimpfter zum Beispiel nur dann ins Stadion, in ein Konzert, ins Hotels usw. eingelassen wirst, wenn Du mit einem Test nachweisen kannst, dass Du nicht infiziert bist"?

Was genau hast Du denn nicht verstanden an dieser Erklärung?

0
@EinAlexander

Diese Situation haben wir bereits bzw. werden sie im Herbst haben. Dem Fragesteller geht es jedoch um eine direkte Impfpflicht. Oder ist das die Konsequenz, die Du bei einer solchen direkten Impfpflicht für realistisch hältst?

0

Was möchtest Du wissen?