Wie sähe die Welt aus, wenn alle Menschen eine gemeinsame Sprache sprechen würden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meinst du damit, Terroristen sind Terroristen, weil sie kein englisch sprechen?

28

Genau das meine ich. Schön dass mich jemand versteht! :-)

0
37
@roma2701

Demnach müssten täglich Bomben aus Frankreich kommen, die bestehen ja sehr auf ihrer Sprache.

0
28
@sclaw

Upps, dafür wollte ich gar kein Sternchen vergeben... Wie ist das nur passiert? lach

0

Und WELCHE Sprache sollten wir alle sprechen? Gäbe es nur EINE Sprache, wäre die Welt doch ziemlich langweilig(jede Sprche ist wichtiger Teil der Kultur eines Volkes), und Terrorismus und Krieg würde man damit auch nicht verhindern. Im 2. Teil Deiner Frage hast Du sicher recht: Jeder müsste mindestens 3 Sprachen beherrschen, dann gäbe es sicher WENIGER Missverständnissse und Spannungen.

NÜTZT doch NICHT WIRKLICH: Wie du hier (bei GF) sehen kannst, wo in der Regel deutsch geschrieben und gelesen wird, entstehen immer wieder deutliche Unklarheiten, es gibt Widersprüche und gelegentlich böse Anfeindungen. Gerade hadere ich mit dem von MIR geschriebenen Text: KANN es überhaupt "deutliche Unklarheiten" geben?


Was wären die Superkräfte der Menschen, von anderen Lebewesen aus gesehen?

Superkräfte sind ja eine Kreation von uns Menschen, die immer (Mir ist zumindest nichts anderes bekannt) etwas darstellen, was es nicht in der realen Welt gibt. Jetzt habe ich mich gefragt, was Außerirdische von uns Menschen denken würden, wenn sie sich komplett von uns unterscheiden, so wie wir Menschen uns von Superhelden unterscheiden. Was würden die Außerirdischen wohl am ehesten für eine "Superkraft" bei uns Menschen halten ?

...zur Frage

Warum sind wir Menschen überhaupt auf der Welt wenn wir eh alles zerstören, verpesten und die Welt zu einem grausamen Ort machen, obwohl sie keiner ist?

Hallo, diese Frage stellen sich bestimmt die meisten von euch. Jeden Tag und jede Sekunde passieren die Dinge, die wir für unerklärlich halten. Und daran sind wir, heißt es und das ist auch so, wir Menschen Schuld.

Was das für Dinge sind, ist klar: Terror, Extremismus, Macht, Ausbeutung, Politik, Verpestung der Erde, Demonstrationen und Erfindungen die die Welt eigentlich nicht gebraucht hätte. Wir hören, sehen, fühlen, und lesen was tagtäglich passiert. Dann ist da noch die Politik und ja die spielt dabei auch noch eine Rolle. Jeder nutzt nur noch seine Macht einfach aus und hören nicht mehr auf die Meinung ihrer Bürger.

Ja ist grob gesagt, doch das kann man gerade in nahezu fast jedem Land beobachten, egal ob es Russland, Türkei, Syrien, Iran, Irak oder ein Kontinent wie Europa oder Amerika ist. Nicht nur ich, sondern auch andere haben das Gefühl, dass ihnen nur noch das Geld wichtig ist. Ein anderer Punkt ist, warum haben wir Menschen überhaupt Kraftwerke gebaut, die uns zwar Strom bringen, es aber im Endeffekt unserer Welt schadet? Wieso, unterstützen wir überhaupt Kriege und Terror mit Geld? Warum beachten wir nicht die Menschen, die eigentlich am nötigsten Hilfe brauchen? Unsere Welt entwickelt sich weiter, ein bisschen mal besser aber auch in eine Richtung wo sich alles verschlechtert.

Die meisten Leute sind mit ihrer Politik in ihrem Land, langsam aber sich nur noch unzufrieden.

Ihr würdet bestimmt sagen das Geld daran ist schuld, aber nein genauer betrachtet sind wir Menschen daran Schuld. Mal abgesehen von Gutmenschen. Wenn die Menschen erstmal Macht haben, nutzt man es aus.

Wir haben nicht umsonst die Erde bekommen und sie hat uns warmes Essen, Trinken, Kleidung spendiert. Die Erde ist eigentlich kein schlechter Ort, doch die Menschen machen es leider zu einem. Warum denn? Wir Menschen sind zwar nicht perfekt, doch all das was wir angerichtet haben, kann man einfach nicht verstehen. Nicht umsonst, haben wir auch Hände, Füße, ein Herz, ein Kopf und Gefühle bekommen. Leider ist das den meisten Menschen hier auf der Erde nicht bewusst. Das ist nicht auf alle bezogen. Nur hat es einfach so extrem große Ausmaße.

Wenn man das so betrachtet, kann man gleich direkt sagen das wir Menschen an allem Schuld sind, doch sind wir überhaupt Menschen an allem Schuld was der Erde nicht gut tut?

Ich sage ja und nun frage ich euch, wieso sind wir Menschen überhaupt auf der Welt, wenn wir eh alles hier verschmutzen oder ruinieren und gibt es Lebewesen, die es besser gemacht hätten als wir? Es ist einfach unbegreiflich, weshalb manche Menschen keine Menschlichkeit besitzen.

...zur Frage

Wie würde Deutschland in einem Krieg abschneiden, hätten wir überhapt eine Chance?

Guten Abend,

vorweg möchte ich gleich das das ich kein Nazi bin oder mir Krieg wünsche.

Ich habe mir nur die Frage gestellt was wäre wenn... Wie wir alle wissen gibt es immer mehr Konflikte auf der Welt, Russland, Koreoa, USA der komplette Süden (Flüchtlinge) und alles spielt sich mehr oder weniger in Europa ab. Mein Freund hat heute gesagt das er besorgt ist, weil Russland immer mehr aufrüstet was das Militär angeht. Ich habe ihm gleich gesagt ja das habe ich auch gehört aber wenn es soweit kommen würde gehe ich stark davon aus das Deutschland nicht schlecht dastehen würde. Also wenn Russland gegen Europa schießen würde. Wir sind in der Nato MItte Europa Verbündete wie USA Und jetzt kommt der Punkt wir haben mit denn USA und Frankreich/England die beste Technik der Welt. Dazu kommt das wir eine große Industrie Nation sind und wenn es wirklich drauf ankommen würde, würden wir schnell viele Waffen etc. bauen könnten.

Und wie wir alle wissen 1 und 2 Weltkrieg sind viele Nationen ich nenne es mal Hasen sie liefen immer weg wenn es drauf ankommt aber die deutschen, die bleiben bis zum bitteren Tot....

Wie seht ihr das ?

...zur Frage

Was war Jokers großer Plan in The Dark Knight?

Falls ihr den Film gesehen habt ist es doch ganz interessant zu wissen, was der Joker für eine Rolle spielt. Komischerweise hat das noch niemand gefragt. Was wollte denn eigentlich der Joker aus The Dark Knight erreichen? Einfach nur verrückt zu sein, ist er ja wohl nicht. Was war sein großer Plan?

Die Szene zum Beispiel mit dem gesprengten Krankenhaus war schlagfertig. Wenn er die Macht gehabt hätte, könnte ich mir vorstellen, dass er das mit allen Gebäuden weltweit getan hätte. Und die Szene mit dem Feuer: was ist denn die Nachricht dahinter das gesamte Geld zu verbrennen? Wollte er vielleicht einen Weltfrieden? Indem er gezielt nacheinander Politiker und Harvey Dent ausschaltet und die Medien lahmlegt und das ganze Geld und den Mob im ALLEINGANG vernichtet. Denn wir alle wissen, solange es Politiker und Geld gibt, wird es NIEMALS den Weltfrieden geben. Wenn wir alle unser Geld verbrennen würden und nichtmehr arbeiten gehen würden - Anarchie.

Und was bringt es einem wenn die ganze Welt in Schutt und Asche liegt? Wenn man die Welt brennen sieht, das ganze System lahmlegt und all das Geld und materielle Dinge verbrennt ist das doch das Gegenteil von Gier. Sicherlich fühlt man sich befreit. Aber wie kann man dann überleben? Was hatte Joker für eine Vorhersehung für die Welt? Was wollte er eigentlich? Ist die Nachricht des Films, dass alles was verbrennt werden kann, verbrannt werden muss? Sollen wir alle materiellen Werte, unsere Kultur, unser Geld und unsere Träume und Hoffnungen aufgeben und wegwerfen um der Realität ins Auge zu sehen? Brauchen wir überhaupt Wolkenkratzer und Villen, oder normale Häuser? Wenn wir alles wegwerfen, müssen wir nichtmehr arbeiten außer fürs Essen und Trinken, wie ein Bauer. Aber was dann? Was ist die Nachricht des Films und was macht diesen Clown so interessant?

Um was geht es eigentlich? Will Batman nur Gotham beschützen und Joker ist einfach ein verrückter aber cleverer Mörder? Ich denke es steckt mehr dahinter. Verratet es mir, bitte.

...zur Frage

Nathan der Weise auf die derzeitige Religion beziehen?

Ich bin rein zufällig nicht der Gebildetste wenns um Religionkonfilkte in der Welt geht, darum frage ich euch, wie man Religionskonflikte auf die Ringparabel beziehen kann und welche Konflikte würden in die engere Auswahl kommen?

MfG Janosch

...zur Frage

Wie lange reicht der Sauerstoff?

Angenommen alle Sauerstofflieferanten der Welt würden auf einen "Schlag" verschwinden. Wie lange würde dann die Luft in der Atmosphäre für alle Menschen der Erde reichen? In etwa?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?