Wie rüstet man eine Clevo Notebook MXM Grafikkarte auf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

exakte Anleitungen kann und wird dir hier vermutlich keiner schreiben. Aber weiterhelfen können wir dir bestimmt.

Der Umbau ist bei MXM-Bauweise relativ einfach. Notebook öffnen, Kühler ausbauen, Kühler säubern. Altes Grafikmodul ausbauen (ist evtl. mit einer oder 2 kleinen Schrauben gesichert) und neues einstecken und festschrauben. Danach neue Wärmeleitpaste oder -pads auf CPU und GPU auftragen, bzw. -kleben und den Kühler wieder montieren. Deckel zu und fertig.

Trotzdem würde ich von deinem Vorhaben abraten! Die GTX770M ist dank modularer Bauweise austauschbar und ich verstehe, dass du das Feature auch nutzen möchtest. Aber die GTX980M wird dir keine Freude bereiten, vielleicht gar nicht laufen, oder im Zweifelsfall sogar kaputt gehen.

Warum?

Die TDP der GTX770M ist auf 75W festgelegt, die der GTX980M auf satte 122W. Der neue Chip hat also eine um knapp 2/3 höhere Leistungsaufnahme als der alte. Darüber hinaus produziert er damit auch deutlich mehr Abwärme. Dass die interne Spannungsversorgung und vor allen Dingen der verbaute Kühler dem gewachsen sind, bezweifle ich stark.

Also: Grafikkarte aufrüsten an sich ist kein Problem. Aber schau dich lieber nach einem kleineren oder moderneren Chip um. Eine GTX1060M würde sich mit ca. 78W TDP gut in deinem Rechner machen.

Grüße und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du must erstmal ein MXM Model finden die von der Bauform her in den Laptop passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?