Wie Rosenkohl schälen - gibt es vielleicht auch spezielle Schälmesser, was sind eure Methoden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich mache ein oder zwei Außenblätter ab, schneide den Strunk kreuzförmig ein und ferdisch

Genau DH

0

Wie er geputzt wird, weißt Du ja jetzt. Wenn Dir das zu mühsam ist, nimm TK-Ware. Ist mindestens genauso frisch und macht gar keine Arbeit.

Wozu willst Du ihn schälen? Du machst die welken Blätter ab, schneidest den Strunk etwas kürzer. Ritzt diesen dann über Kreuz etwas ein und nach dem Waschen kannst Du ihn normal zubereiten.

Ist mir nichts bekannt. Ich ziehe auch immer mühevoll die Außenblätter ab.

?? Ich mach immer bloß die zwei oder drei äußeren Blätter ab und schneide ein klein wenig vom Strunk weg. Wofür brauchst Du denn da ein spezielles Messer?

Damit's vielleicht einfacher ist bzw. schneller geht?

0
@mamahuhn

Tut mir leid, mamahuhn - ich verstehe es nicht. Außenblätter oben greifen und nach unten abziehen, Strunk abschneiden und einschneiden, fertig.

Selbst wenn ich auf die Idee kommen würde, ein Patent für ein Rosenkohlschälmesser zu entwerfen (M.P. - vielleicht was für Dich?), ich hätte nicht die geringste Ahnung, was daran so speziell sein könnte.

0

So mache ich es auch!DH

0

Es ist sicher nicht schälen, sondern putzen gemeint. Rosenkohl ist und bleibt ein aufwändiges Vergnügen. Aber auch ein leckeres.

Rosenkohl wird nicht geschält!

Waschen und putzen reicht. Das heißt es werden die äußeren bzw. welken Blätter abgeschnitten. Dafür reicht ein kleines Messer völlig aus.

Ein scharfes Schälmesser genügt.

Was möchtest Du wissen?