Wie roote ich mein Samsung Galaxy S5 SM-G900F (5.0)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Hersteller bauen immer mehr Hindernisse ein, die das Rooten erschweren und unmöglich machen sollen. Du hast inzwischen riesen Chancen, durch einen falschen Klick dem Bootloader des Handys mitzuteilen, dass du dran rumgepfuscht hast.

Der geht auch nicht mehr weg und zeigt dann beim Starten direkt ne Meldung an, die bei der Werkstatt direkt den Hinweis darauf gibt, dass die keine Garantieleistung mehr erbringen müssen. Damit hast du schon das erste mal den Zonk, weil die dann auch versuchen, dir Hardwaredefekte als Eigenverschulden aufzudrücken.

Wenn du nen falschen falschen Klick machst, dann hast du in der Tat nur noch nen sehr teuren und nicht besonders Dekorativen Briefbeschwerer, den du dir höchstens noch an die Wand nageln kannst, weil das Ding keinerlei Software mehr annimmt oder startet, ohne dass es komplett gelöscht und neugestartet wird, was aber nichtmal Händler oder Werkstätten machen können, sondern nur der Hersteller selbst - und da kannst du dir auch ein neues Handy kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tattoogirl95
13.10.2016, 11:31

Ich habe das Handy vor etwa 2.5 Jahren gekauft. Meine Garantie ist eh hinüber. Dann soll ichs lieber lassen? Oder kann das auch wer professionell machen?

0

Am Besten gar nicht. Auf diese Weise haben schon viele aus dem Handy einen Briefbeschwerer gemacht.

Zum Betrieb ist das Rooten auch überhaupt nicht erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich hatte vor einem Monat auch ein s5 900F Und ich habe es auch nicht gerootet bekommen Hast du ein PC weil mit einem PC würde es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?