Wie riskant ist die Arbeit als Immobilienberater (->Provision)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Letzters ist häufig der Regelfall! Es gibt aber auch Ausnahmen. In diesem Gwerbe sind ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Cleverness und eine gehörige Portion Fortune von nöten! Man kann sich eine goldene Nase verdienen.

Dein Einkommen bestimmst Du selber! Ín der Immobilienbranche variiert der Lohn, und ist nicht wie bei einem Arbeitnehmer, da es in dieser Branche bzw. Kategorie vom Preis sehr entscheidungsfreudig und in die Länge gezogen wird, vom Eigentümer, sowie auch vom Käufer :-) Schuhe kauft "Frau" schneller und öfter :-) LG

wie in übrigens jedem dienstleistenden, beratendem gewerbe... nur wenn man umsatz macht, kann man auch was verdienen

Was möchtest Du wissen?