Wie richtig gehen kälte abhärten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz durch den Schnee laufen und dann die Füße warmrubbeln + warme Socken anziehen ist gut. 5 Minuten ist aber zu lange. Es geht um den schnellen Wechsel der Temperatur. Kannst du auch morgens unter der Dusche machen: 20 sec heiß, 20 sec kalt, mehrmals, dann abtrocknen.

ist es egal welche temperatur zuletzt ist? oder sollte ich mit warmen körper oder eben kalten aus der dusche?

0

Die Zeit darf zu Anfang nicht so lange sein,fang mit 5 Min. an.

Kleidung und Haare riechen muffig - kalte Wohnung?

Morgen Mein Freund hat den ganzen Winter noch keine Heizung an weil trotzdem immer 18-21 Grad in der Wohnung sind.

Wenn ich zur Arbeit gehe fällt mir seit neuestem immer auf dass meine Sachen und Haare Muffen... Überhaupt nicht ffrisch gewaschen und alles :(

Ich bin der Meinung das kommt von der Kälte und würde mal heizen... Was meint ihr?

...zur Frage

Nach Kaltdusche warm duschen?

Ich habe angefangen mich von der Kälte abzuhärten, in dem ich morgens ganz kurz so 2-4 min kalt dusche. Jetzt frag ich mich aber, ob ich nach der Kaltdusche für 3-5 sek warm duschen soll. Oder lieber nicht, weil es vllt den Effekt zerstört?

Ich weiß das, wenn der Körper immer mehr mit der Kälte konfrontiert ist, irgendwann mal sich danach gewöhnt. Ich dusche nicht sofort ganz kalt sondern ich steigere mich immer weiter kälter.

...zur Frage

Gegen Müdigkeit duschen oder schlafen Hilfe?

Ich muss für morgen 2 Klausuren lernen bin seit 20 min zuhause (gehe zur Abendschule) bin aber total müde liege im Bett obwohl ich 9 Std geschlafen habe was kann ich Machern um fit zu werden? 30 min schlafen oder jetzt duschen gehen um etwas fiter zu werden ? Wegen der Kälte habe liege ich lustlos im Bett

...zur Frage

Mittelfinger und ringfinger rechte Hand angeschwollen

Hallo, Ich war heute auf Arbeit und bin vom warmen ins kalte und wieder ins warme und kalte gewechselt. Jetzt ist das problem, das meine zwei Finger, wie oben geschrieben steht, angeschwollen sind und es zwirbelt ein wenig tut aber nichts weh. Da ich mir eigentlich eine Entzündung nicht vorstellen kann wollte ich fragen ob es an der wechseltemperatur liegt. Von der Werkstatt nach draußen in die kälte für ca halbe stunde dann wieder ins warme für ca 10 minuten, dann wieder für ca 10 minuten raus etc... Wenn es an der kälte liegt, wie lange dauert eine Schwellung an?

...zur Frage

Werden meine Muskeln durchs kalte duschen kleiner?

Hallo liebe Community, ich wollte einfach mal fragen ob durch das kalte Duschen die Muskeln signifikant kleiner werden bzw. wirken. Bei Kälte werden die Muskeln ja nicht mehr so stark durchbllutet. Ganz anders ist es ja bei Hitze wo die Muskelnund Adern ja förmlich raustreten. Nun wollte ich fragen, wie stark der Effekt beim kalten Duschen ist. Ich nehme gerne jeden morgen eine ca. 4-minütige eiskalte Dusche ( Hebel auf kältester Stufe ). Jedoch jetzt wo Sommer ist und ich gerne baden gehe nach der Schule wollte ich mal fragen ob der Effekt so stark sein kann bzw. so lange wirkt, dass ich weniger muskulös aussehe. Vielen Dank an alle die antworten

...zur Frage

Fließt kaltes Wasser langsamer als warmes Wasser?

Wisst ihr ob die Fließgeschwindigkeit eines Mediums Temperaturabhängig ist? Fließt kaltes Wasser langsamer als Warmes und wie ist es mit Luft? Ist kalte Luft träger als warme? Durch die Kälte verdichten sich die Moleküle, aber hat das Auswirkungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?