Wie richtig auto verhandeln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfache Variante: 8700 als Festpreis ansetzen, nicht verhandeln.

Alternativ 9999 als VB anbieten. Da hast du 13 Prozent Spielraum, um dich runterhandeln zu lassen - die meisten Käufer würden einen Nachlass etwa in der Größenordnung erwarten, wenn da VB steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um runterzuhandeln musst Du "Mängel" am Auto ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang mit 9500 an und gehe dann runter auf deine winschsumme der Kunde denkt er hat ein Schnäppchen gemacht du bist zufrieden fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?