Wie richte ich über einen Asus RT-N12 ein Netzwerk ein das die Mac- Adressen der einzelnen, im Netzwerk eingeloggten Geräte verschleiert?

2 Antworten

Ich kenne das konkrete Gerät zwar nicht, typischerweise gibt es aber eine Einstellung die da z. B. heißt "verbundene Geräte dürfen untereinander kommunizieren" oder "Client Isolation" oder "Client Separation" oder ähnlich.

Mit dieser Einstellung werden die Geräte ggf. voneinander isoliert, d.h. sie dürfen nicht untereinander kommunizieren, sondern nur "nach draußen". Damit geht quasi das Verbergen der MAC- und der IP-Adresse einher.

Klar ist allerdings: Ist diese Funktion aktiviert, so können die Geräte nicht mehr direkt miteinander kommunizieren.

Manche Router können auch ein sogenanntes "Gastnetz" aufbauen, an dem sich beispielsweise Besucher anmelden können, ohne daß sie in Kontakt mit den Geräten des Eigentümers bekommen können. Oft findet sich die Funktion
"verbundene Geräte dürfen untereinander kommunizieren" dann auch nur in den Einstellungen des Gastnetzes, da es für den Eigentümer des Netzwerkes kaum einen Sinn macht, seine eigenen Geräte voneinander abzuschotten. Und falls er doch ein "schwarzes Schaf" unter seinen Geräten hat, daß er isolieren will... verbindet er es halt mit dem Gastnetz.

Im Gastnetz macht die Funktion durchaus Sinn, wenn das Gastnetz z. B. in einem Café o.ä. für die Gäste betrieben wird. Hier ist die Hemmschwelle für böse Buben deutlich niedriger, andere Mitnutzer im Netzwerk anzugreifen, um beispielsweise Benutzerdaten auszuspähen. Dem kann der Betreiber insofern einen Riegel vorschieben, indem er wie oben genannt die Kommunikation der Gastnetz-Nutzer untereinander verbietet.

Schau mal ins Handbuch (www.9cookies.com/assets/files/manuals/de/devices/Asus_RTN12_D1_Manual.pdf) auf Seite 32.

Wenn du noch detailliertere Infos zum eigentlichen Sinn und Zweck der Aktion des Verschleierns der MAC-Adresse hast... könnte man dir ggf. noch detaillierter antworten.

 - (Netzwerk, IT, Asus)

Wem gegenüber willst du denn was verschleiern?

Es gibt die Möglichkeit, nur bestimmten MAC-Adressen Zgang zu gewähren, aber verschleiern habe ich noch nie gehört.

Andere aus Easy-Box 802 kicken

Hey leute, ich wollte wissen wie ich andere aus meinem Internet kicken kann. Ich habe eine dsl-easybox 802 ich hab mich zwar damit eingeloggt auf der website weiß jetz aber nich wie ich da an mac adressen von den darauf eingeloggten komme und auch nich wie ich sie dann kicke.

...zur Frage

2 identische MAC-Adressen in einem Netzwerk. Geht das?

Heyho, Meine Eltern haben vor kurzem Einen Mac-Filter im Router eingerichtet, damit nur sie auf das WLAN Zugriff haben und ich nicht. wenn ich die Mac Adresse von meiner Netzwerkkarte am Laptop identisch zu der von Unserem (beispielsweise, WLAN Empfänger unseres sky reciviers) ändere, kommen dann beide Geräte ins Internet?

...zur Frage

Ist es möglich einen Router (ASUS RT-N66u) mit einem weiteren Router (ASUS RT-N12e) im W-Lan zu koppeln?

Ich habe momentan bei mir einen ASUS RT-N66u stehen. Dieser ist in meiner Wohnung an einem Kabel-Deutschland Router per W-Lan im Bridgemodus verbunden. Leider kann ich an diesem Standort nicht die gesamte Wohnung per W-Lan abdecken, da anscheinend die Wände zu dick sind (Wohnung hat eine L-Form und umschließt eine weitere Wohnung)

Meine Idee war jetzt, an einem zentralen Punkt einen kleinen RT-N12 Router zu stellen, der dort als Repeater arbeiten soll. Das hat eigentlich den Vorteil, ich funke nicht mehr durch die Nachbarswohnung durch und ich kann auch gleich einen nicht W-Lan fähigen SmartTV per Lan anschließen.

Eine Lan-Verbindung der beiden Router ist leider nicht möglich. Auch D-Lan möchte ich nicht installieren.

Es gibt zwar eine Anleitung, wie man das über W-Lan bei zwei Fritz.boxen macht, leider aber nicht von zwei ASUS Routern.

Ich habe es mal versucht, eine fritzbox mit dem n66 zu verbinden, nur leider funktioniert das seitens fritzbox nur mit veralteter Firmware und maximal mit WEP-Verschlüsselung. Es sollte schon WPA2 funktionieren.

An den N12 habe ich gedacht, weil dieser Router extrem günstig ist.

...zur Frage

WLAN - Wie Zugriff für bestimmte Geräte begrenzen?

Gruß in die Runde

Zuhause nutze ich einen WLAN-Router von D-Link. Nun habe ich mich mit meinen Kundendaten eingeloggt und hab' die Einstellungen vor mir. Unter anderem kann ich sehen, welches Gerät mit welcher MAC-Adresse aktuell im Netzwerk unterwegs ist. Wo kann ich z.B. genau festlegen, welches Gerät das Netzwerk nutzen darf oder dass nur die aktuell eingeloggten Geräte Zugriff auf das Netzwerk haben, egal ob sie das Kennwort richtig eingeben?

...zur Frage

Welche Geräte haben sowohl Mac als auch Ip adressen?

Danköö

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?