Wie rezitiere ich Fausts letzte Worte aus Faust 2 am besten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sollen wir es dir etwa vorsprechen? 

Diese Aufgabe ist typisch für etwas, was man nicht im Internet findet. Es ist heute für eine Lehrperson gar nicht mehr so leicht, solch eine Frage zu finden. Wenn du diese Eigenarbeit vollständig an uns abgeben willst, ist es ein Betrugsversuch und eine Unverschämtheit demjenigen, der dir die Aufgabe gestellt hat.

Angenommen, du bist selbst auf die Frage gekommen. Dann hättest du zumindest den Wortlaut und die Stelle angeben müssen und hättest erklärt, worin für dich die Schwierigkeit liegt: z.B. schwärmerisch-begeistert oder mit gebrochener Stimme, die den nahen Tod andeutet oder ...

Dies Frageforum ist eine sinnvolle Einrichtung. Wenn man es missbraucht, ist man, höflich ausgedrückt, äußerst unsolidarisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SilverSnowWolf
10.02.2017, 18:12

Tut mir leid, aber aus deiner Antwort erschließt sich mir nicht wirklich ein Sinn. Ich wollte lediglich um ein paar Tipps zur Rezitation dieses Monologs bitten. Ich verstehe nicht im geringsten was daran ein Betrugsversuch ist oder wie ich dass denn missbrauche. Die Frage ist mir selbstverständlich selbst eingefallen- sowas ist ja nicht sonderlich schwer. Ich habe nur die Aufgabe bekommen, einen Monolog glaubhaft zu rezitieren und habe mich so für diesen entschieden. Jedoch sind mir die geschichtlichen Hintergründe im Bezug der vorhergegangenen Geschehnisse unbekannt, deswegen habe ich mich an dieses Forum gewandt um Hilfe zu bekommen

0

Was möchtest Du wissen?