Wie rette ich/wir unsere Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hy. Also das wahr mal ein langer Text ;-) Ich kann dich gut verstehen. Als erstes zum Zu - und Abnehmen: Ich selbst habe in meiner Beziehung (3,5 Jahre sind es jetzt) 20Kg zugenommen. Natürlich verletzt es jede Frau wenn man sich anhören muss, dass man Abnehmen soll oder Anspielungen auf's Gewicht. Jedoch hat KEIN MENSCH das Recht dir vorzuschreiben wie du abnehmen sollst bzw was du Essen darfst. Wenn DU soweit bist, dass DU ABNEHMEN WILLST, dann wirst du dich für eine passende Diät oder ähnliches entscheiden. Übrigens ABNEHMPILLEN bringen GAR NICHTS. Auch nur 1x am Tag Essen bewirkt das komplette Gegenteil. Nun zur LIEBE ;-) : Solltest du deinem Verlobten schon öfters versprochen haben, dass du dich "ändern wirst" dann ist es völlig normal das er Zweifel hat. Wenn es einmal soweit ist, kannst du nur noch eines tun und dafür brauchst du Geduld. Er muss über einen längeren Zeitraum sehen, dass du ihn nicht mehr kontrollierst, also kein Handy oder Pc schnüffeln mehr, kein Hinterfragen mit wem er telefoniert, kein ausspionieren mehr und nun das Allerwichtigste: KEINE EIFERSUCHTSSZENEN! Auch wenn es Dir manchmal sehr schwer fallen wird. Zusätzlich: Mach DICH wieder interessant für ihn, dass peppt jede Beziehung auf. Schmink dich, unternimm mal etwas alleine (da wird er Augen machen) Solltest du abnehmen WOLLEN, dann geh doch zum Beispiel Joggen, das baut die überschüssige Wut u. Efersucht ab. Vor Allem aber wirst DU dich viel besser fühlen. Reden ist wichtig in einer Beziehung, manchmal jedoch muss man sich auch Beweisen. Ich hoffe wirklich, dass ich dir helfen konnte. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass du es schaffst deine Beziehung zu retten. Alles Liebe, Bettina

Indem du wegen deiner krankhafte Eifersucht eine Therapie machst.Wenn man so klammert, wird früher oder später jeder von dir weggehen.Jeder Mensch braucht Freiräume, auch in einer Partnerschaft! Du mußt lernen wieder Vertrauen zu haben. Du kannst nichts verlieren was zu dir gehört, außer du stößt jemanden mit deinen Mißtrauen selbst von dir weg! Ein Hund der ständig angekettet ist, nützt auch jede Gelegenheit zur Flucht!

Wow, dass ist aber viel und zudem sehr verwirrend.

Liebe kann schön sein und schön schrecklich. Bei Euch ist der Wurm drin. Wie es scheint, sprecht ihr nicht die gleiche Sprache (ich meine nicht damit Französich/Deutsch). Wenn er mit seiner Kollegin spricht über Deine Figurprobleme, dann ginge mir das auch zu weit. Zumal sie ihm auch schlechte Ratschläge gibt, die kein Mensch einhalten kann. Schon alleine das gäbe mir zu denken.

Du hast ein gewisses Mitrauen, was ich verstehen kann. Er plaudert private Sachen mit einer Frau, die Du nicht magst. Fände ich auch blöd.

Aber wenn man zu sehr klammert erdrückt man was man liebt. Es ist immer schwer wenn einer mehr liebt, als der andere. Wie es scheint, hat er sich innerlich schon von Dir verabschiedet. Jetzt versucht er elegant auch die komplette hinzubekommen.

Ich wäre mir zu schade für einen Mann, der nur bei mir bleibt, weil die Wohnung schön ist und weil er noch keine anderen Menschen vor Ort kennt. Oft kehrt gerade das zu einem zurück, das man gehen lässt. Ich würde ihm den Freiraum geben. Schon, damit er bessere Ratgeber kennen lernt, als die besagte Kollegin.

Frage ihn, was er unter Freiraum versteht. Er soll Dir beschreiben, was er vorhat. Weil Du nicht weißt was er meint, hast Du Angst. Unternehmt auch was mit anderen Paaren. So ist sein Tag mit schönen Sachen ausgefüllt und nicht mit ewigen Gesprächen und Diskussionen. Schaffe schöne Erlebnisse. Radtouren, Spaziergänge, Federball, egal. Es sollte einfach nur Spaß machen. Diese ewigen Redereien machen einen mürbe. Da kann die Frau noch so hübsch sein. Sie wird dann langweilig.

Marilynk 08.06.2014, 09:04

Er meint alleine Sachen machen Konzert usw ( er hört Hardcore und ich hiphop) war immer Pissig wenn er raus allein gehen wollte und hab immer vorwürfe gemacht er kann alle Bitches f*** usw was nicht korrekt ist von mir

0
Politikopfer64 08.06.2014, 20:35
@Marilynk

Er wird nur andere Bitches f***, wenn er es nötig hat. Solange Du ihn gut auslastest besteht kein Bedarf. Nur, wenn ihr statt Zweisamkeit ständig Streit habt, dann .... habt ihr viele verstrichene Chancen.

0

Ich meine, daß Du als erstes Deinen "Therapeuten" wechseln solltest (oder gar keinen mehr nehmen, wegen der hohen Kosten). Denn der Theapeut scheint Dir überhaupt nicht zu helfen.

Du hast in erster Linie ein Problem mit Essen und Körpergewicht. Solange ihr Pizza eßt, kriegst Du das nie in den Griff. Und bei 20 kg zuviel ist auch logisch, daß Dein Partner wackelt.

Esse langfristig kohlenhydrat-arm, d.h. möglichst wenig Gebäck und Zucker. Nur so kannst Du abnehmen.

Das mit Deinem Freund solltest Du locker sehen. Ein wirklich guter Partner (fürs Leben) scheint er nicht zu sein. Wenn er abhauen will, laß ihn gelassen ziehen.

Wenn Du die Probleme mit Deinem Körper und der Psyche in den Griff bekommen hast, findest du locker einen besseren. Laß das Klammern sein. Einer, der Dich wirklich mag, bleibt von Herzen gern bei Dir ohne Kontrolle und Eifersucht. Und einen anderen kannst Du eh auf Dauer nicht halten.

Marilynk 08.06.2014, 09:01

Bzw ich bin beim Therapeut weil ich ein Trauma erlebt habe, hab meine Omi Tod aufgefunden es war mein eins und alles, ich esse keine Pizza ich mach diät er isst es,:) naja ich weiß wirklich nicht weiter

0
Geooekologe 08.06.2014, 11:05
@Marilynk

?? Was ich Dir gesagt habe, ist der richtige Weg. Aber aktiv werden zur Umsetzung mußt Du selbst.

0

Ey,

Du bist Französin, ergo Südländerin, nun das entschuldigt in gewisser Weise schon einmal dein Temprament. Was Du tun kannst, nimm die Dinge wie sie kommen, ändern oder etwas erzwingen kannst Du nicht, wenn Du jedoch Zweifel hast an Deinem Gegenüber so beende die Beziehung und bleibe eine Weile allein und finde Dich selbst. Im Übrigen, nach 2 Wochen zusammenziehen ist eh zu früh!

LG

Marilynk 08.06.2014, 08:53

Zu temperamentvoll zusätzlich halb Spanierin ;) naja es war alles perfekt muss ich sagen bis ein Mädel die was von ihn wollte mir gesagt hatt ich soll mir da nix einbilden das es nix ernste ist ich meine wir haben 13 Monaten wir haben 8 Monaten davon bei meiner Mutter verbracht die uns täglich Terror gemacht hatt, ich meine keinen Mann würde sich das antun wenn er eine nicht lieben würde

0
Marilynk 08.06.2014, 08:53

Zu temperamentvoll zusätzlich halb Spanierin ;) naja es war alles perfekt muss ich sagen bis ein Mädel die was von ihn wollte mir gesagt hatt ich soll mir da nix einbilden das es nix ernste ist ich meine wir haben 13 Monaten wir haben 8 Monaten davon bei meiner Mutter verbracht die uns täglich Terror gemacht hatt, ich meine keinen Mann würde sich das antun wenn er eine nicht lieben würde

0
Marilynk 08.06.2014, 08:53

Zu temperamentvoll zusätzlich halb Spanierin ;) naja es war alles perfekt muss ich sagen bis ein Mädel die was von ihn wollte mir gesagt hatt ich soll mir da nix einbilden das es nix ernste ist ich meine wir haben 13 Monaten wir haben 8 Monaten davon bei meiner Mutter verbracht die uns täglich Terror gemacht hatt, ich meine keinen Mann würde sich das antun wenn er eine nicht lieben würde

0
Marilynk 08.06.2014, 08:53

Zu temperamentvoll zusätzlich halb Spanierin ;) naja es war alles perfekt muss ich sagen bis ein Mädel die was von ihn wollte mir gesagt hatt ich soll mir da nix einbilden das es nix ernste ist ich meine wir haben 13 Monaten wir haben 8 Monaten davon bei meiner Mutter verbracht die uns täglich Terror gemacht hatt, ich meine keinen Mann würde sich das antun wenn er eine nicht lieben würde

0

Du musst ihm vertrauen! Frag nicht immer nach. Und macht wieder was romantisches zsm

Marilynk 08.06.2014, 08:58

Aber wie kann ich ihn wirklich zeigen das ich mich verändern bzw ich will das er sieht in so 2-3 Monaten das ich mich bessere

0

Was möchtest Du wissen?