Wie rette ich meine korrupte externe Festplatte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachdem, was Du bereits an Versuchgen durchgeführt hast, ist die Platte offensichtlich wirklich defekt, eine Reparatur lohnt sich nicht, zumal es ja nicht um Datenrettung geht.

Selbst wenn die Reparatur entspr. des (guten) Vorschlags von freuter funktionieren würde, hättest Du immer noch ein altes Gerät.

Kauf´ Dir eine neue Platte, kostet nicht viel und Du hast ein Neugerät mit Garantie.

Das klingt mir auch nach einem Schaden an der Platine -- vorausgesetzt, dass Motor und Steper unbeschdägit sind.

Mit ein wenig technischem Geschick gut selbst zu lösen:

Einfach baugleiches Modell kaufen (gerne auch gut gebrauchte bei eBay oder so) und die Platine mal auswechseln. Das geht in aller Regel mit unter 20 bis 40€ und wenn es dann noch immer keinen Zugriff gibt, blieben die Recovery-Dienste wie man sie im Internet findet. 

Die entnehmen die physikalischen Scheiben und lesen einzeln auf neue Datenträger um - oft auf die mitgelieferte USB-Platte (oder Stick), aber auch in der Billigvariante als CD/DVD und sind gar nicht mal sooo teuer, wie man gemeinhin glauben mag.

Grundsätzlich kann man sagen: da geht was - und zwar mehr und günstiger als manch einer glauben mag.

Klingt so, als würdest du gar keinen Zugriff mehr bekommen. Dann sieht es schlecht aus, fürchte ich.

Was möchtest Du wissen?