Wie rette ich meine Balkonblumen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich sehe keine Fotos.

Aber das Problem Balkonblumen kenne ich nur zu gut. Es gibt Blumen, die verzeihen keinen Fehler und schwups.... das wars. Aber es gibt auch Pflanzen, die recht robust sind und auch unsere Urlaubsreise verzeihen. 

Aber manche Blumen sind halt irgendwann am Ende, da könnte man ihnen die Superpflege angedeihen lassen, aber irgendwann machen sie schlapp. Wichtig ist nicht nur das Gießen, sondern auch das regelmäßige Entfernen der welken Blüten. Manche Blumen sind befstäubt worden und setzen dann gern Samen an. (so bei Geranien, Petunien oder Tageetes). Das senkt die Blühfreude. So nach dem Motto: jetzt kriegt sie Nachwuchs, jetzt braucht sie ihre Attraktivität nicht mehr für die Insekten. Die Aufgabe der Fortpflanzung, das Weitertragen der Gene ist erfüllt.

Also immer die verwelkten Teile entfernen, auch um Schimmelpilzen oder Krankheiten vorzubeugen. 

Kannst Du nicht im Supermarkt günstige Blumen selber kaufen. Es gibt momentan für wenig Geld Chrysanthemen in vielen Farben, die heben bis zum Herbst. Manche Baumärkte/Gärtnerein setzen jetzt die Balkonpflanzen rapide runter. Investiere ein paar Euros um des schönen anblickes willen, nicht nur für die Nachbarn, den vermieter, sondern auch für dich selbst. Bei Nelken oder Petunien hast du sogar noch den Duft gratis dazu. 


Vielleicht haben die Pflanzen auch Schlagregen abbekommen. Nässe von oben ist das reinste Gift für z.B. Geranien (die häufigsten Blumen in Touri-Orten)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiL3nc3
03.08.2016, 21:33

Endlich mal eine Antwort wo mich die Tyrannei der Fotos wegen nicht erschlägt. Vielen Dank, damit kann ich was anfangen. Würde ich mich auf dieser Seite zurecht finden und den bescheuerten Upload Button finden wären schon Fotos da 😂 Ausserdem gibts Leute die zu später Stunde auch noch Arbeiten müssen was einige hier nicht bedenken. Lange Rede, kurzer Sinn, danke nochmals!

0

Es ist kein Foto da, aber ich kann generell raten , dass man Blumen über die Sommermonate in den Schatten stellen sollte bzw. vor der prallen Sonne schützen  und nur am Abend wässern sollte.
Um die Blumen nicht zu ertränken, kannst du die Erde angreifen und nur wenn sie trocken ist, gießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiL3nc3
03.08.2016, 16:50

Ich kann die Blumen leider nicht entfernen da meine Wohnung, wie gesagt, im Zentrum eines Tourismusortes liegt und in jedem Stockwerk, auch bei den Häusern ringsum, Blumen hängen.

0

Leider ist noch kein Bild da.
Haben sie evtl zuviel gegossen.
Welche Pflanzen sind es. Können sie Südlage vertrage.
Ich würde est einmal die trockene Blätter und Blüten absammeln, vielleicht erholen sich die Pflanzen dann noch.
Pflanzen nicht von oben gießen, da dann die Blätter und Blüten bei der Sonneneinstrahlung verbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Foto der Blumen ist im Anhang,

Noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sehen denn die Blumen von deinen Nachbarn aus? Wenn die prächtig gedeihen, frage deine Nachbarn wie die sie pflegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vermieter besorgt Dir neue Blumen???

Zur Frage: Ich sehe keinen Anhang. Daher nur allgemein soviel - man kann Blumen auch ertränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiL3nc3
03.08.2016, 16:48

Naja ich gieße immer dann wenn die oberste Erdschicht komplett trocken ist. 

0

Zu sehen ist nichts.Es gibt Düngerstäbchen, auch im Supermarkt.Ich glaube Deine Blümchen verhungern langsam.:)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiL3nc3
03.08.2016, 16:47

Ich habe vor 2 Wochen laut Anleitung den Balkonblumendünger von Substral verwendet...

0

Bitte poste ein Bild, denn ohne ist es schwer, einen Rat zu geben. Du musst dann einfach auf den Beantworten-Button gehen und dann kannst du die Antwort verwenden, um das Bild anzuhängen (nach unten scrollen).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nu komm mal rüber mit den Bildern. Liest sich ja recht kryptisch, deine Beschreibung. Der Versuchung, jetzt pauschal zu antworten, widerstehe ich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dünger der Boden der Blumen hat keine Närhstoffe mit Dünger ist es wieder voller Närhstoffe und deine Blumen werden wieder Prachtvoll sein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was für ein Balkon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiL3nc3
03.08.2016, 16:45

Balkon ist im 3. Stock und südseitig gelegen.

0

Was möchtest Du wissen?