Wie reitet ihr gerne? ( auch galopp)

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Sattel 45%
ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken 40%
anders, und zwar:... 9%
Voltigiergurt 4%

18 Antworten

ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

Ohne alles :-)

Ist für Pferde im Zweifelsfall immer die beste Wahl...Stichwort Rückenmuskulatur, Reitersitz, Druckfang. Aber wenn möglich ist ein Ritt a la Mika ohne Sattel natürlich toll <3

ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

also ich finde es einfach richtig schön, wenn man auf dem rücken sitzt. es ist einfach so, dass man sichd so am besten an die bewegungen des pferdes angleichen kann. man passt sich automatisch an. das finde ich toll. je mehr man das übt, desto geringer ist die chance, dass man herunterfällt, weil man nicht oben sitzt. wenn man von einem pferd abgeworfen wird, fällt man nur herunter, weil man mit dem sattel nicht so schnell runterrutscht. ich finde es nicht dehalb gefählicher. wenn man mit ein paar übungen übt, kann man sowohl " falschrum" d.h. mit dem rücken nach vorne galoppieren. man kann viel kreativer sein, als wenn man in einem steifen sattel sitzt. habt ihr schonmal versucht, rückwärts zu reiten? das ist echt lustig und mal eine abwechslung fürs pferd

haribo95 27.04.2011, 13:03

ich bin auch schon rückwärts herum galoppiert! das macht spaß, allerdings hab ich auch mal ne zeit lang voltigiert und konnte das somit schon vorher gut

und im stehen im galopp, das ist auch toll :)

0
haribo95 27.04.2011, 13:03

ich bin auch schon rückwärts herum galoppiert! das macht spaß, allerdings hab ich auch mal ne zeit lang voltigiert und konnte das somit schon vorher gut

und im stehen im galopp, das ist auch toll :)

0
Sattel

Früher war ich der typische Feld, Wald und Wiesenreiter, am liebsten ohne Sattel...!

Dann habe ich einen westerngerittenen Tinker gekauft, der eine menge Unarten auf Lager hatte und seine Kräfte gezielt gegen den Reiter eingesetzt hat, da wüßte ich das Hörnchen am Sattel echt zu schätzen!

Irgendwann haben wir die Unarten hinter uns gelassen und sind mit einem Stallwechsel zu meiner jetztigen Trainerin gelangt und seid die uns beide zwiebelt habe ich echten Spass am Westernreiten gefunden!

Am schönsten finde ich es, wenn mein Pferdchen ganz aufmerksam auf die feinen Signale horcht und in schöner Selbsthaltung, mit tief untertretender Hinterhand, schwingt!

Dann schwebt dieser Kolloß von Tinker richtig und ich spühre seine versammelte Kraft, ich habe dabei null Gewicht an den Zügeln, er läßt sich allein durch Schenkel und Gewichtshilfen lenken, das ist wie Zaubern!!!

Und dieses Gefühl hat das ohne Sattel reiten schon lange abgelöst...

 

 

SallyPelly 03.04.2011, 21:46

das ist schön

0
ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

oder mit volti-gurt...aber ich denk mal des kommt auch immer aufs Pferd an, zurzeit reit ich zum beispiel meistens einen 5 jährigen im Reitunterricht, und den würd ich lieber noch net ohne sattel reiten^^

ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

Ohne Alles :) Hab ein Bild angehängt.  Das macht soviel Spaß, wenn man spürt, wie vertrauensvoll die Beziehung ist.

Ansonsten, bei der Dressurmäßigen Arbeit bevorzuge ich doch Sattel und Trense, damit das Pferdchen auch ordentlich läuft ;) 

 

Jeffrey und ich reiten 'nackt' - (Pferde, reiten, galopp)
Selfmadequeen 03.04.2011, 21:22

Hübsches Pferdchen...

Wir trainieren unsere Pferde auf Kreuzdruck um sie an den Zügel zu stellen, dann kannst du auch ohne Trense versammelt reiten!

0
ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

Es ist einfach das schönste Gefühl ohne Sattel zu reiten! Als ob du mit einem Wildpferd durch die Felder preschst.Es gibt nichts Besseres <3

Sattel

Uh wie Lady Godiva ;) 

 

Nein also ich reite gerne mit Westernsattel, allerdings mag ich nich so schnell, weil ich als Kind einmal ganz furchtbar abgeschmissen wurde (reite erst seit kurzem wieder). Was ich voll gern mal ausprobieren würde wäre der Damensattel.

Sattel

Am liebsten mit sattel man hat mehr halt und kann besser galopieren und leichttraben

anders, und zwar:...

Nicht nur ohne Sattel "nackig", sondern auch ohne Gebiss. Ansonsten ist das ja Killefitt.

Sattel

Ich mag zwar auch ohne, aber mit fleddert frau nicht so schnell  runter.

Sattel

am liebsten mim sattel.. ohne is zwar auch toll, aber meistens ziemlich unbequem

ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

Ohne Sattel reiten ist cool! In den Reitferien reiten wir immer ohne Sattel und den Mini_Teich

ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

im gelände ohne sattel, sonst mit, wenn ich richtig mir ihr arbeite ;)

 

ohne sattel, etc. direkt auf dem rücken

Ohne Sattel, weil: Der Westernsattel meines Ponys einfach viel zu unbequem und schwer ist und wir beide lieber ohne unterwegs sind;)

Vor allem fühlt es sich viel schöner an, auf einem Pferd, nur mit Halfter oder ohne alles durch eine blühende Wiese zu galoppieren;D

Voltigiergurt

ich leibe es mit voltigiergurt das mcht so viel spass

Sattel

bin ohne schon mal gestürzt setdem lass ich es

SallyPelly 01.04.2011, 22:33

jeder fällt doch mal vom pferd. no risk no fun

0
Rose18 01.04.2011, 22:34
@SallyPelly

ja schon aber mir ist jetzt ein bischen sicherheit (halt) lieber !!! xD

0
Velvetti93 03.04.2011, 08:25
@Rose18

Spricht doch auch nichts dagegen :) Man kann das ja auch nicht mit jedem Pferd machen. Und den Spruch 'No Risk no fun' finde ich im Reitsport völlig unangebracht. Man bedenke, wie schnell man querschnittsgelähmt sein kann, nur wenn man mal blöd fällt. Mit meinem eigenen reite ich auch ohne Sattel, aber das ist ja eine riesen Vertrauenssache. Wenn man sich nicht 100% Sicher fühlt, lässt man es! @Rose18: Wenn du dir unsicher bist, bitte lasse es. Du musst niemand etwas beweisen, das Reiten soll dir Spaß machen und du sollst jedes mal gesund mit einem Lächeln im Gesicht wieder vom Pferd absteigen.

0
SallyPelly 25.04.2011, 22:23
@Velvetti93

aber: wenn man es nicht riskiert, dass man doch mal vom pferd fällt, und unten bleibt um es nicht zu riskieren, lernt man nie reiten, egal wierum mans dreht, man muss sich auch mal was trauen. wenn du dir nicht traust aufs pferd zu steigen, wirst du von unten nie reiten lernen, egal wie viel theorie du auswendig lernst. das ist einfach so. kannste nischt dran ändern.

0
SallyPelly 25.04.2011, 22:23
@Velvetti93

aber: wenn man es nicht riskiert, dass man doch mal vom pferd fällt, und unten bleibt um es nicht zu riskieren, lernt man nie reiten, egal wierum mans dreht, man muss sich auch mal was trauen. wenn du dir nicht traust aufs pferd zu steigen, wirst du von unten nie reiten lernen, egal wie viel theorie du auswendig lernst. das ist einfach so. kannste nischt dran ändern.

0
Rose18 25.04.2011, 22:41
@SallyPelly

ich steig doch auf , nur ohne sattel lass ich es ! Ich muss mir nichts beweisen ich fühle mich mit einfach wohler

0
Sattel

aber auch mal gerne ohne^^

so aus fun ;)

Was möchtest Du wissen?