wIE REINIIGE ICH VERSCHMUTZTE pOLSTERMÖBEL

4 Antworten

ohne risiko, die möbel zu beschädigen, mit den falschen mitteln aus der drogerie ala "vertrau pink" zu putzen oder die polster nicht mehr trocken zu bekommen, schaffst du das nur, wenn du eine fachfirma beauftragst... ja sowas gibt es: www.polsterreinigung-berlin.de zum besipiel

Mit Rasierschaum.Aufsprühen,einwirken lassen,abwischen.

rasierschaum entfernt den schmutz nicht - er verdeckt ihn nur!

0

Bin Raumaustatterin :-) Es gibt spezielle Reinigungsmittel im Fachhandel. Es gibt Sprühschaum für eine oberflächliche Reinigung, wenn man es nur mit Schaum und allgemeiner Abnutzung zu tun hat. Bei starken Flecken muss jeder Fleck extra behandelt werden ... verschiedene Flecken, erfordern verschiedene Mittel. Wir haben früher oft Couchgarnituren von Kunden zum Reinigen bekommen, die wir auch gründlich nass gereinigt haben. So etwas macht man allerdings am besten im Sommer, denn das ganze muss ja auch wieder trocknen. Vom Prinzip her läuft das ähnlich ab, wie wenn man mit einem Nassreiniger Teppich reinigt. Durch eine Sprühvorrichtung wird Wasser mit Reiniger vermischt aufgetragen und einmassiert um nach einer kurzen Einwirkphase wieder mit klarem Wasser ausgespült zu werden. Ach, bevor man mit der Nassreinigung beginnt, sollte die Couch gründlich abgesaugt werden, weil tiefsitzender Schmutz so schon einfach entfernt wird und nicht nachher für zusätzliche Arbeit sorgt. Extreme Flecken werden mit Wurzelbürsten gesiondert behandelt. NATÜRLICH ist bei jedem Reiniger zuvor an unauffälliger Stelle, die Farbechtheit des Stoffes zu prüfen. Es ist eine anstrengende Sache kann ich nur sagen, aber wenn dir die Couch am Herzen liegt, ist es das wert. Am besten gehst du zu einem Raumausstatter in der Nähe und lässt dir im Laden die verschiedenen Reiniger zeigen und dich noch mal beraten. Wir haben damals Produkte dieser Firma verwendet: http://www.dr-schutz.com/products/pcon_26.html

Was möchtest Du wissen?