Wie reinigt man Leder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eigentlich sollte man Leder so selten wie möglich waschen. Wenns nicht mehr anders geht gibt es extar für Leder Seife im Handel. Leder darf nicht entfetten, also kein normales Waschmittel oder Seife nehmen. Wenn es nur ein Fleck auf dem Leder ist, recht meist die direkte Fleckenbehandlung, aber aufpassen und nicht zuviel auf dem Leder reiben, sonst verfärbt sich der Fleck. NAch dem Waschen das Leder kräftig durch walken und langsam, am besten bei Zimmertemeperatur trocknen lassen, sonst wird ads Leder spröde.

ich würde empfindliches Leder lieber in die Reinigung geben. Gefährlich wird es bei gefärbtem Leder, da kann es schnell sein, dass das Leder sich verfärbt.

Von Reinigung ist vehement abzuraten! Die arbeiten mit Chemikalien, die das Leder angreifen! Kunden von uns (Lederwerkstatt) haben schon viele schlechte Erfahrungen damit gemacht. Das mit dem Lederwaschmittel ist wirklich die beste Lösung, egal für welches Leder und welche Farbe es hat.

0

man kann Lederklamotten auch in die Waschmaschine packen, dann aber nur bei kleinen Temperaturen. Wenn Leder nicht gleichmäßg trocknet enstehen Ränder und Flecken

Was möchtest Du wissen?