Wie reinigt man hartnäckige Flecken aus der Toilette?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe sehr kalkhaltiges Leitungswasser und der Kalk setzt sich mit der Zeit an Wasserhähnen und in der Toilette an. Ich "schwöre" zum Reinigen auf Essig.

1 Liter über Nacht in die Toilette schütten und am nächsten Tag sollte diese wieder sauber sein.

Sollte der Schmutz andere Ursachen haben oder stärker anhaften, empfehle ich Domestos Hygienereiniger. Auch diesen über Nacht einwirken lassen.

LG

Vielen Dank für den Stern. :o)

0

Wenn du absolut keine Lust auf schrubben hast, dann kann ich folgendes empfehlen:

1 Liter kochend heißes Wasser mit Zitronensäure mischen (gibt es für 2€ in der Drogerie) und in die Toilette und auf die Flecken gießen. Das Ganze dann mit Calgon-Pulver bestreuen... gibt es auch für 2€ in der Drogerie. 

Das ganze etwa 2 Std einwirken lassen und dann alles wegspülen. Mit Klobürste auch am Rand mal fix lang... fertig!

Damit bekommst du JEDEN Fleck von der Toilette... egal wie verranzt die ausschaut... und alles ohne Mühe :)

Bei hartnäckigen Flecken sollte eventuell der Ankauf einer neuen WC-Schüssel in Betracht gezogen werden. 

Die Keramik ist nach ca. 40 Jahren nicht mehr leicht zu reinigen und erst recht nicht mehr schön anzusehen. 

mit Klorix oder Essig

1 große Flasche Cola über Nacht rein schütten und nicht ziehen bis zum nächsten Morgen.

oder die Chemiekeule

Was möchtest Du wissen?