Wie reinigt man am besten einen plasmafernseher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab zwar keinen Plasmafernseher, sondern einen LCD und einen TFT Monitor, aber das nimmt sich nichts bei der Reinigung.

Für die Reinigung verwende ich Glasreiniger aus der Sprühflasche und ein Mikrofasertuch. Letzteres sollte frisch gewaschen/absolut sauber sein, sonst gibt´s Kratzer.

Putzen mit Vorsicht. Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn dir dein Fernseher lieb und vor allem teuer ist:

entweder

1. das Tuch mit Glasreiniger einsprühen und dann den Fernseher abwischen

oder

2. den Fernseher abschalten, Netzstecker ziehen, fünf Minuten warten und dann die Bildfläche einsprühen. Erst nach einer halben Stunde wieder einschalten.

Denn der Glasreiniger enthält nicht nur Alkohol (der leitet keinen Strom) und Seife, sondern auch Wasser. Wasser ist für Elektronik ganz schlecht, wenn es z. B. hinten durch die Lüftungsschlitze eindringt.

Es gibt extra Bildschirmreiniger die die Beschichtung der Oberfläche nicht Zerstören, kann man auch als Set mit einem Microfasertuch kaufen.

Der Bildschirm sollte beim Reinigen Kalt sein sonnst hast du hinterher streifen drauf und kannst alles noch mal machen.

Ich reinigen ihn mit normalen glasreniger und zewa... Seid Jahren.... Und die Sicht ist immer gleich :-D

Nehme ein Glasreiniger und ein Mikrofasertuch. Sprühe es am besten vorher aber aufs Tuch.

Was möchtest Du wissen?