Wie reinigt ihr bei kochtopfdeckel die ränder zwischen dem glas und metallring?

5 Antworten

gut einweichen lassen - also in heißem Wasser mit Spülmittel eine ordentliche Zeit ziehen lassen. Das kann auch ruhig über Nacht sein (die Temperatur spielt nicht so die große Rolle). 

Und dann nehme man neben Spülmittel (o.ä.) mal eine (alte) Zahnbürste - die kommt mit ihren Borsten ganz gut auch an schwer erreichbare Stellen, und dank der Stabilität der Borsten in Kombination mit dem aufgeweichten Dreck geht dann sehr viel ab. 

In einen tiefen Teller Wasser mit Soda bikarbona den Deckel eintauchen und über Nacht liegen lassen. Läßt sich dann leicht reinigen. Es gibt auch andere "Methode":mit dem Deckel abschrauben und leicht an die Stelle kommen

ich habe ein ähnliches Problem mit einen Hochdruckreiniger in einer Autowaschbox gelöst.... die Leute haben bisschen geglotzt aber war mir egal

stark angebrannte Töpfe habe ich so auch schon gerettet.....

jetzt habe ich aber einen eigenen Kärcher....

Könnte mir vorstellen, dass man dazu einen "Taucheranzug" anziehen sollte????

2

roter Rand an einer wunde?

Hi:) ich habe mir am Samstag das knie aufgeschurft und vergessen, den Dreck zu entfernen. Jetzt hat sich einkreisrunder roter fleck( ca4 cm breit) um die wunde gebildet. Was bedeutet das? Sollte ich besser zum Arzt oder ist das lächerlich, damit zum Arzt zu gehen? Danke für antworten!:)

...zur Frage

Gelnägel-Problem :S

Ich hab vor einer Woche genau (letzten Mittwoch) mir Gelnägel bei einer Freundin von meiner Stiefmama machen lassen. Die ersten 3,4 Tage sah auch alles noch schön aus, doch haben sich relativ schnell Bläschen darunter gebildet(so sieht es zumindest aus, da ein paar Stellen heller geworden sind). Hat mich zwar ein bisschen geärgert, aber ich dachte mir, man siehts ja nur, wenn man genau hinguckt. Jetzt habe ich aber bei einem Nagel Dreck in dieser Blase(so sieht es zumindest aus). Der Rand um das Bläschen ist leicht bräunlich und da drin sind hässliche Partikel :$ Was kann das sein? Pilz? Und wie ist das überhaupt zu stande gekommen, denn bei meiner Stiefmutter sieht das alles noch nach 2 Wochen toll aus :O

...zur Frage

G-shock pflege!

Am Rand vom Glas meiner G-shock GA-100-1A2ER, hat sich einiges an Dreck angesammelt, welchen ich nicht mit einem Wattestäbchen weg bekomme. Kann mir jemand Tipps geben wie ich Sie am besten säubern kann ? Könnte ich Sie einfach unterm Wasserhahn sauber machen ? Wasserdicht ist Sie ja bis 20 bar.

Mfg Raptor

...zur Frage

Giro Konto deckeln?

Hey wollte mal fragen ob und wie ich als 22 Jähriger mein Girokonto so "deckeln" kann das ich bis zu 150€ ins - darf, was ich dafür brauche und wielange die Einrichtung dauert,

danke für die Antworten im Voraus :)

...zur Frage

Blender: Glas mit Wasser (Animation)

Am Rand des Wasser, also dort, wo es die Seiten des Glases berühren soll, erkennt man Formen, die in Render-Mode deutlich zu erkennen sind. So sieht das Wasser bzw. das Glas nicht mehr komplett durchsichtig aus (siehe Bild), was ich aber nicht erreichen möchte.

Im Internet habe ich eine Lösung gesucht, habe aber nur eine für ein einzelnes Bild gefunden, indem man im Sculpt-Mode die Ränder glättet. Für eine Animation ist das leider meines Wissens nach nicht möglich bzw. extrem umständlich.

Wie kann man dieses Problem lösen?

...zur Frage

Rote Streifen oder Ränder am Fuß, Fußpilz?

hi. ich hab nun seit einigen monaten solche merkwürdigen, roten ränder auf meinem rechten fußrücken und frage mich, worum es sich handeln könnte. anfangs war es nur ein kleiner streifen und sah aus wie ein katzenkratzer, mittlerweile zieht sich der streifen mit großer fläche bis an die fußseite. bilder kann ich leider keine machen und finden tu ich auch keine. suche seit wochen und keiner scheint das selbe zu haben wie ich.

das komische ist, das der rote rand mittlerweile eine fläche gebildet hat. stellt euch das vor wie einen wasserschaden an der wand und das feuchte in der wand ist die fläche und die roten ränder ziehen sich halt herum. die fläche hat auch einen etwas dunkleren hautton als der rest aber nur sehr gering. um die zehen-zwischenräume hat sich in kleiner form genau das selbe gebildet, das ist allerdings topaktuell. klingt halt albern jetzt, aber es sieht exakt so aus wie ein milder wasserschaden.

um missverständnisse zu vermeiden:

es juckt nicht, es stinkt nicht, es tut nicht weh und hat es auch alles noch nie getan. es ist nur optisch da. die roten ränder sind minimal rau aber alles andere ist wie normale haut, bis auf die leichte und geringe färbung. die ränder sind wie gesagt schon seit sicher nen gutes halbes jahr präsent, aber beschwerden in egal welcher form hatte ich noch nie. es sieht nach meiner meinung auch weder nach blutvergiftung noch nach fußpilz oder gürtelrose aus.

hat jemand schon mal ähnliches gehört und weiß vielleicht was das ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?