Wie reinige ich möglichst schonend und effektiv Klaviertasten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hängt auch davon ab, ob die Ganztontasten mit Elfenbein belegt sind oder mit Kunststoff. Sind die Tasten nur schmutzig, dann reicht ein feuchtes Tuch, bei sehr starkem Schmutz Wasser mit einem milden Reinigungsmittel (Neutralseife). Achtung dabei, dass kein Wasser zwischen die Tasten rinnt! Vergilbte Tasten (Elfenbein und auch manche Kunststoffe können vergilben), müssten geschliffen, gegebenenfalls gebleicht und poliert werden, das ist eine Arbeit für Profis. Besser ginge das Tastenreinigen in jedem Fall, wenn diese ausgebaut sind. Teebaumöl, wie in einer Antwort empfohlen, würde ich keinesfalls verwenden!

Deckt ihr die Tasten denn ab ? Meine sind weder verfärbt noch so irgendetwas, ich habe sie immer nur mit einem Staubtuch abgewischt

Ich klappe den Deckel zu. Das Klavier ist schon ziemlich alt...

0

ich dachte immer, die sind aus horn oder knochen (in früheren zeiten elfenbein)?

Gibt auch aus Buchenholz... aber scharfe Reinigungsmittel nicht wegen der Klaviatur an sich, sondern auch dem Holz drum herum

0

Was möchtest Du wissen?