Wie reinige ich meinen Silberpokal?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Generell bieten sich da Silberpflege-Produkte wie von POLIBOY oder so an. Da gibt es auch Silberpflege Tücher, die sich für größere Gegenstände wie Pokale und Co. eignen.

Ich putze mein Silber mit einem speziellen Polierschaum mit Anlaufschutz, aber Pokale sind meistens nur versilbert oder sogar aus Edelstahl. Bei Edelstahl ist Sidol gut, versilberte Gegenstände putze ich vorsichtig mit meinem W5 Bio-Putzstein. Der kratzt nicht, aber bei versilberten Sachen darf man nicht zu viel reiben und zu oft putzen, sonst kommt der Metallkern, meistens Messing oder Nickel, heraus.

Ich würde n i c h t die hier erwähnten Mittel anwenden, nur eigens für Silberputz gedachte, wie Tauchbad, Silbertücher oder Poliercreme, erhältich bei Juwelieren und in Drogeriemärkten, evtl. auch in großen Supermärkten wie z.B. Real, Metro......... Alles andere kratzt und macht die Oberfläche auf Dauer unschön. Ich gehe davon aus, daß Dein Teil nur versilbert ist, also nur Silberbeschichtung auf der Oberfläche hat. Dann mußt Du Dich erst recht in Acht nehmen. Kratzende und scharfe Mittel reiben die Oberfläche ab und der Untergrund kommt raus.

silber polierst du mit silberpolitur

Wenn du zufällig eine Chrompaste wie "AUTOSOL" da hast damit. Oder irgendetwas was auch für Autopolitur verwendet wird. Dann sollte der Edelstahl bald wieder glänzen! ;-)

So ein Poliermittel für das Auto kannst du probieren.

Mit Zahnpasta,das ist am einfachsten und hat wohl jeder.

Was möchtest Du wissen?