Wie reinige ich meine Kontaktlinsen richtig?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo StevieUncle,
keine Ahnung haben, wie man mit Contactlinsen umgeht, aber einfach im Internet kaufen und andere sollen dann helfen. Es ist mir immerwieder schleierhaft, wie man mit seinem wichtigsten Sinnesorgan so umgehen kann, nur um vielleicht ein paar Euro zu sparen. Beim handy oder PC darf es aber auch ein Hunderter mehr sein. 
Woher soll hier jemand wissen, welche Flüssigkeit sich mit Deiner Hornhaut und Deiner Tränenflüssigkeit verträgt?
Ich rate Dir ganz dringend, lese mal diesen Artikel aufmerksam durch, aber nur, wenn Dir Deine Augen auch nur ein ganz klein wenig was wert sind und Du auch in 10 Jahren noch damit ohne Probleme gut sehen möchtest.
http://www.news.de/gesundheit/855026000/von-roten-augen-und-geistergefaessen/1/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat dazu eine spezielle Reinigungsflüssigkeit und eine Halterung, in der man die Linsen nachts aufbewaren muss. Diese Flüssigkeit erledigt alles notwendige. der Optiker wird da gerne beraten! Eine Anleitung ist normalerweise auch immer dabei.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heyhou,

Grundsätzlich kannst du dir unter den Produkten im Markt natürlich eines aussuchen. Du kannst die Marke eine Zeit ausprobieren und wenn du zufrieden bist, erneut kaufen. Die sicherere Variante ist aber, zum Augenarzt zu gehen und dir eine Empfehlung zu holen. Denn auch unsere Augenflüssigkeit unterscheidet sich voneinander.

Es gibt sogar Leute, die bestimmte Mittel nicht vertragen und als unangenehm empfinden. Wenn du dich absichern willst, geh zum Doktor, ansonsten kannst du herumprobieren. Billigerzeugnisse aus dem Internet würde ich aber kritisch begutachten.

Tschüss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie schon von spezialwidde erwähnt, gibt immer eine Reinigungsflüssigkeit, die in die Ablagebahälter der Kontaktlinsen eingefüllt wird. normalerweise ist das ausreichend, aber falss du dir unsicher bist, kannst du sie vielleicht mal in einem Schälchen, also einem etwas größerem gefäss mit diesem reinigungsmittel reintun und sie etwas schwimmen lassen oder mit einem stumpfen gegenstand vorsichtig umrühren, dann sollte sich eigentlich alles lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorgen brauchst du dir nun wirklich nicht zu machen! Du darfst die Pflege zwar nicht auf die lockere Schulter nehmen, aber wenn man weiß wie es geht und die richtige Routine hat, sollte nichts passieren. Ich trage zwar harte Linsen, aber der Vorgang ist ähnlich. Du brauchst eine Aufbewahrungslösung. In dieser lagerst du deine Linsen, wenn du sie nicht gerade im Auge hast. Anders als in Wasser setzen sich in einer Aufbewahrungslösung keine Keime oder Kalk an der Linse ab. Also nicht nur sauber, sondern auch hygienisch! Außerdem brauchst du eine Reinigungslösung, mit der du die Linse vor und nach der Benutzung säuberst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine eigene Lösung, in die ich die Kontaktlinsen gebe über die Nacht. Vor dem Hineingeben u. nach dem Rausgeben gebe ich noch etwas Flüssigkeit in meine Hand und reinige sie darin. Dann lege ich sie in den Kontaktlinsenbehälter mit der Linsenflüssigkeit :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich auch schon herausgefunden, aber ich weiß nicht, welche Marke ich mir kaufen soll. In der Suchmaschine werden mir natürlich gleich 20 verschiedene vorgeschlagen, die praktisch schon im Warenkorb auf mich  warten, aber objektiv kann ich nicht beurteilen, welche sinnvoller ist als die übrigen. Ich dachte mir, dass ich in der Drogerie schon etwas finden werde, aber auch da gibt es etliche Marken und Produkte. Kann ich mir unter diesen eine aussuchen oder gibt es da bestimmte Kriterien?

Ach' und danke für die zahlreichen Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Abend in eine entsprechende Reinigungsflüssigkeit legen (in diese Döschen). Die Reinigungsflüssigkeit natürlich jeden Tag erneuern.

Wenn Dreck ins Auge kommt während du die Linsen drin hast, kannst du die Linsen raus nehmen, mehrfach mit der Kontaktlinsenflüssigkeit abspülen (in dem Döschen) und, wenn das Auge sich wieder beruhigt hat, wieder einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann mir gar nicht vorstellen, dass bei internet linsen keine pflege- und reinigungshinweise beiliegen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seufz -

wieder mal jemand, der sich einbildet, seinen Kram samt & sonders online kaufen zu müssen, anstatt auf örtliche Fachleute -in diesem Fall ein Optiker- zu vertrauen.

Besorg Dir Reinigungsflüssigkeit beim Optiker, und zwar die von Bausch & Lomb. Wird möglicherweise auch als Reinigungmittel unter dem Namen  "Dr. Mann Pharma" vertrieben.

Ein spezielles Reinigungs- und Aufbewahrugsgefäß kannst Du auch vom Optker beziehen, wenn der Onlinehöker keins mitgeliefert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?