wie reinige ich gartenmöbel aus kunstoff?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einem "Kärcher" geht es natürlich sehr gut, aber wer hat schon einen. Vielleicht kannst Du Dir einen ausleihen. Preiswerte Varianten sind Scheuermilch und was auch sehr gut geht sind diese speziellen Reinigungsschwämme (das Original ist der Schmutzradierer, der ist aber sehr klein). Es gibt sie aber auch größer und somit für diese Zwecke besser geeignet. Bei "Westfalia-Versand" bekommt man sie als "Hai-Schmutzradierer". Es gibt sie auch im Kaufland, da weiß ich aber jetzt nicht genau unter welchem Namen. Ich kann die Teile nur empfehlen, lösen sich zwar auf, aber machen wunderbar sauber. Wir machen unsere Gartenmöbel auch immer damit sauber. Auch für andere Einsatzgebiete gut geeignet. Probiers mal aus!

Erst mit dem Hochdruckreiniger, falls erforderlich, danach mit Kunststoffreiniger, damit die Oberfläche nicht stumpf wird. So machen wir das im Frühjahr immer.

Der Kärcher macht - wie Scheuermilch - die Oberfläche spröde, Schmutz dringt noch schneller ein und nächstes Jahr sindsie noch häßlicher. Schmierseife bei normalen Schmutz, etwas Kunststoffreiniger bei starkem Schmutz.

0

Versuchs mal mit Scheuermilch, hat zumindest bei uns geklappt.

Was möchtest Du wissen?