Wie rein ist Pferdespeichel?

8 Antworten

du troll stellst diese frage nicht zum erstenmal.

ich würde mich eher fragen, wie sehr es blutet, wenn dein pferd seine schnute mal unversehens schliesst.

du begibst dich in lebensgefahr. ein unvermutetes kopfschütteln deines pferdes (zum beispiel wegen einer fliege) kann dir unterkiefer, nase und jochbein brechen und dich mehrere zähne kosten. im schlimmsten fall bricht der schlag mit dem pferdekopf dir das genick.

ein unvermutetes zubeissen - ich drücks mal so aus: ein menschenkopf passt locker in ein ganz geöffnetes pferdemaul. und auch, wenn das pferd dir "nur" die zunge oder die lippe abbeisst, kannst du dran verbluten.

da macht es keinen unterschied, ob der speichel rein ist oder nicht.

Menschenkopf und Pferdemaul ist übertreiben, aber Lippe weg, Nase weg oder Wange steht einem Troll auf jeden Fall malerisch zu Gesicht.

0

genauso "rein" wieder jeder andere Speichel auch

Das Wort REIN ist im Zusammenhang mit Pferdespeichel wohl kaum angebracht. Ein Pferdemaul ist mindestens ebenso voller Bakterien wie der Mund eines Menschen. Viel Spaß dann noch. Örgs.

Was möchtest Du wissen?