Wie regelt man das am besten?

...komplette Frage anzeigen in der Art  - (Finanzierung, Mercedes-Benz, AMG)

5 Antworten

Wenn du dir so einen Wagen nicht leisten kannst, dann spare lieber erst ein paar Jahre. Das ist mein Rat!

Deine Möglichkeiten sind jedoch.

Kilometerleasing: Du zahlst z. B. 36 Monate eine feste Rate und gibst den Wagen wieder ab. Bei Mehrkilometern musst du pro Kilometer ein paar Cent nachzahlen. Bei Minderkilometern bekommst du ein paar Cent pro Kilometer wieder.

Restwertleasing: Du zahlst z. B. 36 Monate eine feste Rate und gibst den Wagen wieder ab. Dann wird er von einem Gutachter bewertet. Da kommt es auf den Zustand des Wagens an. Vorher wird ein Restwert geschätzt und am Ende wird dann verglichen. Meistens jedoch muss man deutlich nachzahlen. Das ist also die schlechteste Variante!

Drei-Wege- Finanzierung: Hierbei sind die Raten höher als beim Leasing. Hier kannst du nach der Ratenlaufzeit von z. B. wieder 36 Monate entscheiden, ob du den Wagen mit einer großen Restraten abbezahlen willst, den Wagen weiter in Raten abbezahlen willst, oder aber den Wagen einfach zurückgibst.

Leasing ist immer das teuerste für Privatleute (Zinsen, hohe Wartungskosten etc.). Wenn du jedoch beabsichtigst den Wagen nur 3 Jahre oder so zu fahren, dann ist es sinnvoll, weil du dir danach z. B. direkt den nächsten Wagen nehmen könntest.
Dann empfehle ich das Kilometerleasing. Dabei solltest du aber genau wissen, wie viele KM du fährst.

Des Weiteren rate ich beim Leasing zu einer GAP-Versicherung. Im Falle eines Totalschadens zahlt die Vollkasko nämlich nur den Wiederbeschaffungswert. Die GAP zahlt dann die Differenz zum Neukaufpreis.


Beachte auch, dass es schwer ist aus solchen Verträgen wieder rauszukommen, falls du z. B. Arbeitslos werden solltest und nicht zahlen kannst.


So etwas nennt man nicht Traum, sondern Alptraum!

Häufig vernachlässigen Träumer die Gedanken an die Unterhaltungs und Reparaturkosten solcher Fahrzeuge.

das ist mir bewusst und ich gehe auch gerne Arbeiten um eben davon einen großen Teil des Geldes in mein Auto zu stecken, sehe die Anschaffungskosten als größere Hürde..

0
@HopefullMan

Die Hürde wird mit der wachsenden Summe des Ersparten immer niedriger!

0

Hallo HopefullMan,

schau mal, vielleicht wirst Du hier fündig:

https://www.biallo.de/autokredit/

Hier gibt es bereits Autokredite für unter zwei Prozent.

Viele Grüße

Sebastian von biallo.de

Leasing oder Kredit

Wenn man sich so ein Auto nicht leisten kann, dann ist es eben so. Sich für ein Auto derart in Schulden zu verstricken ist einfach nur dämlich.

Was möchtest Du wissen?