Wie regelt ihr das wenn ihr Zocken wollt aber Arbeiten müsst, ist es dann sinnvoller nur eine teilzeitstelle oder einen nebenjob zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn du ernsthaft eine solche Frage stellst, dann stelle ich einmal folgende soziale Prognose.

Entweder wirst du Harz IV Empfänger oder du musst aufstocken, weil du wahrscheinlich keinen so gut bezahlten Job finden wirst der dir Halbtags ein ausreichendes Einkommen beschert. Die Folge, die Arge wird dich dazu nötigen einen Ganztagsjob anzunehmen.

wenns nach mir ginge würde ich auch fürs nichtstun bezahlt werden wie für nen fulltime job & den lieben langen tag zocken... allerdings schaut de realität leider anders aus :)

ich lasse schon extra auf der arbeit die pausen weg damit ich zuhause überhaupt zeit habe zum zocken & nicht noch durch die ganze scheiss hausarbeit (& sonstige erledigungen) meiner ganzen zeit beraubt werde.

empfehlung: such dir nen job bei dem arbeitszeit / lohn verhältnis passt, alternativ würd ich dir leider den sauren apfel empfehlen & vollzeit nehmen, sonst haste am ende des geldes noch monat übrig & des will niemand :/

Du richtest dein Einkommen, somit dein Leben und deine spätere Rente, danach, ob du aktuell genug Zeit zum spielen hast??? Oje... Ich habe eine Fulltime-Job, Familie mit Kind und wenn dann noch Zeit ist, kann ich Zocken. Steht für mich nicht an erster Stelle...


Ist das ein Witz? Ohne Arbeit kann ich nicht zocken, weil ich mir weder Spiele noch Strom leisten kann. Also ist die Antwort doch klar: ich mache einen Job, der gut bezahlt ist und mir genug Zeit für mein Hobby lässt.

Wenn das ein wirkliches Problem für mich wäre, würde ich mich auf schnellstem Wege in Psychologische Betreuung begeben, eventuell sogar stationär. Von wegen Spielsucht, und so!

Also ich habe keinen Job und verdiene 3'700€ Wöchentlich also habe ich genügend Zeit aber wo ich früher gearbeitet hatte, habe ich so gemacht, dass ich normal Hauptberuflich arbeite und nach der arbeit erst Zocke.

Philxix 06.07.2017, 21:18

Wie denn das?

0
EnrahCan1998 12.07.2017, 16:49

Wenn du dringend wissen willst, schreib mir per Private Nachricht 😉

0

Wie jeder andere Mensch auch. MAn geht normal arbeiten und schraubt seine hobbys zurück damit man diese an den lebensumständen anpasst. Nennt man reif und erwachsen sein

BattlefieldWW1 06.07.2017, 12:52

nein danke, aber ich kann mit anderen menschen nicht umgehen

0

Nach Schleswig-Holstein ziehen. Eventuell führen die demnächst (was auch immer das für eine Zeitspanne ist) das Bedingungslose Grundeinkommen ein.

Für Leute wie Dich, reichen dann 1000€ p.Monat. Oder vielleicht auch nicht?

wenn du mit dem Geld einer Teilzeitarbeit aus kommst kannst du das natürlich machen ...

Wenn die Frage ernst gemeint ist, solltest du mal dringend über eine Therapie nachdenken!

Na, das ist ja mal 'ne Frage.

Geh bloß nicht arbeiten!! Das Geld kommt doch bequem vom Amt.

Ausschlafen, zocken.....Geld.

Was möchtest Du wissen?