Wie reduziere ich den Kontakt zu meiner besten freundin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hatte ein ähnliches Problem. Nur, dass ich gar keinen Kontakt mehr wollte, was auch schwer war, weil wir in der gleichen Klasse waren...na ja, erstmal hilft es, wenn du dich insgesamt von ihr distanzierst, auch wenn du dann manchmal abweisend zu ihr sein musst. Zeige ihr einfach mal, dass du gerade nicht in der Laune bist mit ihr zu reden. Am Anfang ist das echt schwer und man fühlt sich nicht immer gut dabei, aber solange du nciht wirklich fies zu ihr wirst, wird sie dadurch wahrscheinlich auch auf Distanz gehen. Suche dir am besten ein paar andere Leute, mit denen du auch gut kannst und unternehme auch mit denen mal was oder gehe mit ihnen in eine Gruppe, falls Gruppenarbeit in der Schule stattfinden soll. Es ist wirklich nicht einfach, wenn ihr in einer Klasse seid, aber bei mir war es z.B. so, dass die Klassen nach 4 Jahren wieder neu gemischt wurden und dadurch haben wir uns in unterschiedliche Klassen gewählt. Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich mir vorgenommen, einfach mit ihr klar zu kommen, aber halt auf Distanz zu bleiben und wenn mich was genervt hat, dann hab ich ihr das gezeigt. ;)

Ist so jemand denn eine 'beste' Freundin? Klar ist so etwas schwierig aber ich denke einer der ersten Schritte für dich sollte sein, daran zu arbeiten, es nicht mehr so an dich rankommen zu lassen. Fang beispielsweise damit an, dass du sie auch erstmal abweisend behandelst. Zeig ihr nicht, dass es dir weh tut. Wenn sie erstmal merkt, dass sie nicht mit jedem Problem zu dir kommen kann, wird sie sich entweder wundern was los ist und das Gespräch mit dir suchen oder es ist ihr auf gut deutsch schei* egal. Im zweiten Fall würde ich sie als Freundin dann vergessen und mich auf wichtigere Dinge konzentrieren. Alles hart. Aber so ist es leider manchmal.

Ignoriere sie einfach, antworte nicht mehr auf SMS'n, sag du hast keine Zeit etwas mit ihr zu machen, und wenn dann eher vereinzelt und so .. Wenn du ihr noch irgendetwas bedeutest, wird sie sich ihr Verhalten villt bewusst und ändert sich, meist ist des immer so 'n pubertäts ding, hat meine Freundin auch gelegentlich. Wenn nicht, denk ich wird euer Kontakt ziemlich reduziert werden

Sag ihr einfach wenn sie dich das nächste mal fragt wann du zeit hast das du schon was vor hast, nicht kannst, lernen musst, hauserest hast usw... irgendwann fängt sie garnicht mehr an dich zu fragen ;)

Schwierige Lage, was kann man tun? Vielleicht sie einfach etwas ignorieren. Immer mal ein bisschen, aber so, dass es nicht auffällt.

sei HART und sag ich das du das nicht mehr willst ,nicht auf die weiche tour sonst kapiert sie es nicht !hart ,aber anders gehts halt nicht.

spreche mit ihr.wenn es gar nicht mehr geht mache schluss.

Die Frage ist schnell beantwortet: Meld' Dich einfach nicht mehr und ignoriere sie, wenn Ihr Euch seht, ganz einfach!

Was möchtest Du wissen?