Wie redet man Professor an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem kenne ich. Sieh dir genau an, welchen Titel er trägt (z.B. auf der Universitätshomepage) und nenne ihn dann auch so. Wenn er zwei Doktortitel und einen Professorentitel hat, dann benutze die auch ;) Also "Sehr geehrter Prof. Dr. Dr. Müller..."

Das mag übertrieben wirken, aber lieber man ist bei der Anrede überkorrekt als einen Professoren zu brüskieren. Ich hatte mal den Fall, dass einer auf einen vorschriftsmäßig formulierten Text mit voller Anrede mit "Hallo Frau X, (...) MFG, Y" geantwortet hat. Das ist dann witzig, aber nicth alle Profs sehen das so locker ;)

Wenn du ihm aber schon länger schreibst, dann würde ich jetzt nicht mit der Anrede switchen, sondern die weiter benutzen, die du schon die ganze Zeit benutzt.

bloß nicht mit "herr professor" anschreiben. Schreib "sehr geehrter herr xy", das ist in meinen augen angemessen.

Sehr geehrter Herr ...blabla
Klingt am Anfang sehr steif, ist aber die Standartanrede.

Was möchtest Du wissen?