Wie rechtfertigt sich die Heuchelei der Kirche?

21 Antworten

Zitat: "Warum ist es für die meisten Gläubigen okay, wenn sichKardinäle und Bischöfe riesige Häußer oder sogar Villen bauen oder kaufen, während sie selbst predigen den weltlichen Dingen zu entsagen?"

Predigen sie gar nicht, hast du da einen Beleg aus der heutigen Zeit? Sie müssen sich trotzdem der Kritik aussetzen, wenn sie in zu großem Luxus leben, aber das tun längst nicht alle. Wenn das einer übertreibt wie in Limburg, ist das so etwas Außergewöhnliches, dass es in allen Zeitungen erscheint und anschließend auch vom Papst bestraft wird. Unser Pfarrer hat 2015 das Pfarrhaus sofort mit (nichtchristlichen) Flüchtlingsfamilien geteilt.

Zitat: "Und wie vereinbaren es einige abscheulichen Monster mit ihrem Gott, wenn sie sich an kleinen Kindern vergehen?"

Das können sie in keiner Weise mit ihrem Glauben an Gott vereinbaren. Schließlich kennen sie die Stelle in der Bibel, wo Jesus sagt, dass solche Monstern besser davonkämen, würde man sie in die Tiefen des Meeres versenken. Anders ausgedrückt: Wenn jemand ertränkt und ermordet wird, dann ist ihm relativ noch "Besseres" geschehen als wenn er zum Täter geworden wäre, der sich an einem Kind vergriffen hat.

Zu der ersten Frage kann ich nichts sagen, weil ich noch nie einen Menschen getroffen habe, der das okay findet.

Zur zweiten Frage: Priester, Prediger, Kardinäle oder wer auch immer sind Menschen

 (übrigens keine Monster nur weil ihre Gedanken, Gelüste oder was auch immer massiv grausam fehlgeleitet sind und das Gehirn krank ist. Wohl ein Produkt unserer Gesellschaft, die Probleme ignoriert, anstatt sie zu behandeln und lieber "Todesstrafe für Kinderschänder" fordert, anstatt sich wirklich mit der Problematik auseinander zu setzen.). 

Als Menschen haben sie genauso wie jeder andere Mensch die Möglichkeit zu glauben oder nicht. Ihre Position an der Kanzel ist ihr Beruf und man kann auch als Veganer auf einem Schlachthof arbeiten. Nur hat hier die Ausbildung nicht so lange gedauert und der Lohn ist nicht so gut. Wenn sie also predigen "Gebt euch nicht eurer Lust hin" nutzen sie ihre innerlichen Abgründe vielleicht noch, um andere zu retten, weil sie wissen, was hinter ihren Sätzen steht. Doppelmoral oder ein Ertrinkender, der anderen zuruft, dass das Wasser tiefer ist, als es aussieht? 

SEX MIT KINDERN - WARUM?

- bei einigen Tätern steckt wohl das Gefühl der Vereinigung sowie das Verjüngen im Vordergrund - deshalb töten sie ihre Opfer 

- sie haben einen Fetisch auf bestimmte Körperteile oder Ausführungen beim Sex und Kinder sind leichte Opfer

- andere sind Teil einer Sekte oder haben andere Gründe, warum sie in der Realität vernebelt sind

- wieder andere haben sexuelle Gefühle, wenn es um Kinder geht und haben vielleicht kein Problem Gewalt an zu wenden (was wieder soziale Gründe haben kann)

- wieder andere geben wahrscheinlich nur vor an Gott zu glauben und tun was sie wollen - also auch mit Kindern schlafen

- wieder andere können mit Vertrauen nicht umgehen - ihnen wird als Priester generell vertraut, gibt auch andere Menschen anderer Berufsgruppen, die sowas ausnutzen - sie haben zu viel Gelegenheit dazu

Wie rechtfertigen Sie das vor Gott?

- alle Sünden seien ja durch Jesus erledigt und ein bisschen Buße und schlechtes Gewissen reichen um wieder gut bei Gott zu stehen

- andere Glauben vielleicht nur an einen bösen Gott oder an gar keinen

- wieder andere Spielen es herunter - so wie wenn man zu viel nascht

- wieder andere lenken sich vielleicht viel ab oder machen es so oft, dass es zur Selbstverständlichkeit wird

- wieder andere reden sich ein, dass die Kinder das brauchen

Warum haben einige Priester tolle Häuser?

- sie denken, dass es ein normaler Lebensstandard ist

- sie denken, dass auch viele andere so leben wollen - man lebt nur einmal

- sie sagen sich, dass sie ja viele andere gute Taten machen

- sie wollen das ändern, ändern es aber nicht

- sie denken, es gibt so viel schlechtes in der Welt, da zählt das bisschen dann auch nicht so sehr

Kirchen für Schwarze in Amerika?

Also, in amerikanischen Serien gibt es häufig Kirchen, in denen die ganze Zeit gesungen wird. In diesen Kirchen sind (fast) ausschließlich Afroamerikaner. Gibt es solche Kirchen wirklich und wenn ja, wie nennt man diese Glaubensform / Kirchenströmung?

...zur Frage

Tiefenpsychologische Auslegung von Psalm 130: "Aus der Tiefe rufe ich zu dir"

Hallo kennt jemand ein Buch/Literatur, wo ich eine tiefenpsychologische Deutung zu diesem Psalm finde?

...zur Frage

Haben apokryphe Schriften einen theologischen Wert?

Hallo :) Mal wieder eine Religionsfrage, passend zu Pfingsten. Vermutlich werden sich in erster Linie Christen angesprochen fühlen:

Haltet ihr die Apokryphen (vor allem das Thomasevangelium) grundsätzlich für etwas Negatives, wovon man als Christ Abstand halten sollte? Oder meint ihr, dass sie vielleicht auch einen gewissen "Wert" für Gläubige haben können?

Es gibt einige Logien im Thomasevangelium, die mich als Christen durchaus ansprechen:


Jesus Jünger fragten ihn und sagten zu ihm:

Willst du, dass wir fasten? Wie sollen wir beten? Sollen wir Almosen geben? Welche Speisenordnung sollen wir einhalten? Jesus sagte: Lügt nicht und tut nicht das, was ihr hasst, weil alles ist im Angesicht des Himmels enthüllt; denn es gibt nichts Verborgenes, das nicht offenbar wird und es gibt nichts Verhülltes, das bleiben wird, ohne enthüllt zu werden.

Logion 6

Oder dieses hier:


Seine Jünger sagten zu ihm:

„Wann wird das Königreich kommen?“ Jesus sagte: „Es wird nicht kommen, indem man darauf wartet. Man wird nicht sagen: Seht, hier ist es’, oder: Seht, dort ist es’, sondern das Königreich des Vaters ist ausgebreitet über die Erde und die Menschen sehen es nicht.“

Logion 113

Es gibt allerdings auch sehr merkwürdige Logien, die man kaum verstehen oder interpretieren kann, da sie aus irgendeinem unbekannten Kontext herausgerissen zu sein scheinen. Andere scheinen durch gnostische Einflüsse geprägt worden zu sein.

Das Thomasevangelium kann man hier in deutscher Sprache lesen: http://thomas.diebibel4you.de

Wie steht ihr zu den Apokryphen?

...zur Frage

Ist Taufe außerhalb der Kirche sinnlos? Und wenn ja/ nein warum?

Würde mich sehr über Antworten freuen!

...zur Frage

Heiligenverehrung erklärt?

Wie erklärt die katholische Kirche die heiligenverehrung?

Wenn heilige doch Christus sind, und wir alle zur Gemeinschaft der heiligen gehören und wir den Leib Christi bilden, wieso sind wir dann nicht alle Gott?

...zur Frage

Muss man unbedingt an die katholische Kirche glauben, wenn man Christ ist?

Ich bin gläubiger Christ, allerdings bin ich von den Praktiken der katholischen Kirche nicht überzeugt. Auch ihre Geschichte finde ich überhaupt nicht in Ordnung (Sündenfreikauf, Kindesmissbrauch, etc...) und will euch deshalb fragen, ob man auch Christ sein kann ohne einer bestimmten Konfession zu folgen, sei es protestantisch oder katholisch.

Wenn es einem Atheisten nicht passt, dass ich an Gott glaube, dann soll er seine Antwort unterlassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?