Wie rechtfertigen (Islam)?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Der Mann hat keine Ahnung vom weiblichen Körper. Das "Jungfernhäutchen" ist kein Universal-Anzeiger der Jungfräulichkeit und nicht bei jeder Entjungferung reißt oder blutet es.

Manche Frauen haben gar keines und bei vielen reißt es bereits vor dem ersten Mal Sex durch Stürze, Unfälle, oder durch intensiven Sport wie Gymnastik, Fahrradfahren oder Kampfsport. Auch durch die Benutzung von Tampons kann das Jungfernhäutchen reißen.

Generell kann das Jungfernhäutchen bei jedem Mal wo deine Bekannte auf den Hintern gefallen ist, gerissen sein.

Ihr Mann soll aus dem Mittelalter herauskommen und sich mal ein wenig mit den Erkenntnissen der Neuzeit beschäftigen!

Nur bei jeder zweiten Frau wird das Hymen bei der ersten Penetration beschädigt und es stellt sich die Blutung ein. Es gibt sogar Frauen, deren Hymen erst mit der Erstgeburt zerstört wurde.

Der Muslim sollte sich einmal mit dem weiblichen Körper beschäftigen oder einfach mal einen Mediziner befragen.

Das Hymen ist keine Haut, sondern ein Schleimring im ersten Teil der Vagina und sehr elastisch, der nicht durch körperliche Aktivitäten zerstört werden kann. Eine festgestellte Blutung bei der Entjungferung ist in der Mehrzahl nicht vom Hymen verursacht, sondern einfach Verletzungen im Genitalbereich.

http://www.onmeda.de/sexualitaet/jungfernhaeutchen.html

Nicht jede Frau blutet beim ersten mal, es gibt auch Frauen da passiert einfach gar nichts. Ich denke wenn er sich darüber Erkundigt wird sie auch keinerlei weiteren Probleme haben =)

Allerdings finde ich solche "Regeln" oder wie man sie auch nennen mag total unnötig (bin selber Türke), aber sowas gehört sich nicht. Entweder vertraut man seinem Partner oder man lässt es ganz einfach.

Nicht immer kommt es zur Blutung, z. B. weil sich das Hymen stark dehnt ohne zu reißen, weil es die Öffnung gar nicht verschließt  usw. Eine fehlende Blutung beweist zumindest nicht, dass schon ein Geschlechtsverkehr statt gefunden hat.

Damit Du weißt, dass ich nicht einfach etwas schreibe, erwähne ich, dass ich Arzt bin.

sie soll ihm ein Medizin- oder Biologiebuch in die Hand drücken. Nicht jede Frau blutet beim ersten Mal und das sollte igendwann auch mal in diesen "Traditionen" ankommen...

Das Jungfernhäutchen kann vorher gerissen sein oder es ist sehr belastbar, das ist absolut nichts ungewöhnliches.

Medizinisch..
Bei Manchen reisst es halt schon früher beim Sport oder so.. und bei anderen Blutet es nunmal nicht oder nur kaum merklich..

Sofort scheiden lassen! Ein Mann, der solche steinzeitlichen Erwartungen, an eine Frau hat und ein so abwertendes Frauenbild hat, wünsche ich keiner Frau als Ehemann.

Da gibt es überhaupt gar nichts zu erklären. Sie hat keine Jungfrau zu sein und Punkt. Und wenn er das nicht akzeptiert, soll er gehen und hoffentlich alleine bleiben. Sie hat nen Besseren verdient.

Der Mann ist ein Idiot, denn man braucht keine 5 Minuten zu googeln um herauszufinden, dass bei weitem nicht jede Frau beim ersten mal blutet. Selbst wenn sie schon mal Sex gehabt haben sollte, das macht sie noch lange nicht ehrlos oder weniger liebenswert. Dieser Kerl hat offensichtlich Ansichten aus der Antike. Dass er sie gleich so beleidigt, zeigt zudem eine sehr schlechte Kinderstube. Deine Freundin sollte ihn schnellstmöglich verlassen, wenn sie ihr Leben nicht mit einem herablassenden Idiot mit antiken Ansichten verbringen will.

Was für ein Pfosten

Soll sie sich nen neuen suchen statt so nen versager. Soll er halt nen kamel heiraten und in die Türkei ziehen, ...

Um die Frage zu beantworten, es blutet nicht immer, manchmal reißt das Jungfernhäutchen auch beim Sport, beim Radfahren, oder einfach so ... 

Würde der Herr wissen, wenn er nicht so engstirnig und ungebildet wäre... 

Sorry aber bei solchen Menschen dreht sich mir der Magen um, ...

Ich finde das auch ziemlich krass und nervig, aber als ihre beste Freundin muss ich sie ja trösten und ihr helfen

1
@fellass

Mein tipp, ganz im Ernst ne Scheidung. Scheiß was auf Kultur, ... 

Soll sie später wen anders heiraten der sich keine gedanken um so nen müll macht, jemanden der die liebt wie sie ist undwo sie sie selbst sein kann ohne sich für so nen müll zu rechtfertigen zu müssen. 

Was für ein scheiß bauer ey, ...

2

neben allem was schon gesagt wurde ...

sie könnte ihm kräftig auf die Nase schlagen, bis er blutet, und dann das Tuch draufdrücken. Dann hat er seinen roten Fleck.

Und anschließend zum Scheidungsanwalt, so ein Vollidiot wie der sollte überhaupt keine Frau haben.

Vllt weil sein Ding zu klein war ? Kann ja sein

😂 geil

1

Wie viele Muslime hat dieser Mann keine Ahnung von weiblicher Anatomie.

Der Islam ist in der Frage der Jungfräulichkeit so von Vorurteilen und Dummheiten geprägt, dass man sich langsam fragen muss, ob diese Religion nicht eigentlich eine psychiatrische Diagnose ist.

Das Hymen einer Frau hat so viele Formen und muss nicht unbedingt bei einer Defloration bluten. Wenn der Penis klein genug ist, muss es nicht einmal reißen.

Außerdem kann es schon vorher ohne Sex (z.B. durch Sport) reißen, was meist gar nicht bemerkt wird.

Ja, was erklären, dass er denkt sie wäre k1 Jungfrau mehr?

ja? da sie sehr streng damit umgehen und falsche gedanken machen, ist sie verzweifelt und weiss nicht mehr was sie tun kann, weil sie sich das selber nicht erklären kann, aber sie ist jungfrau gewesen bis zu dem zeitpunkt

1

also wenn du mich jetzt fragst was ich tun würde, ich würde das gar nicht nachvollziehen und die Beziehung abbrechen, es mag schon s1 dass es in dieser Religion durch teils blödsinnige Kleinigkeiten schon zu heftigen Auseinandersetzungen kommt, doch warum sollte man sich sowas freiwillig geben, gezwungen wird ja niemand, versteh ich nicht

1

.....

solchen Menschen kannst du nichts erklären. Sogar wissenschaftliche Beweise gehen diesen Leuten am Allerwertesten vorbei, also lass ihn mit seiner Denkweise die er als Kind beigebracht bekommen hat, in Frieden.

Aber wär ich an ihrer Stelle würde ich mich direkt trennen. Das ist Frauenunterdrückung pur, wahrscheinlich hat der Typ selbst seine Jungfräulichkeit im Puff verloren und erwartet dann noch Ehre von seiner jetzigen Frau, wie lächerlich.

Das JFhäutchen muss nicht nur beim Sex reißen..

Da hat jemand keinen Plan von Biologie.

Bei Menschen, die schon seit Geburt, familiär bedingt, dieser hängen gebliebenen Ideologie angehören aber auch kein Wunder.

Solchen Typen kann man erzählen was man will, macht keinen Sinn.

Was möchtest Du wissen?