Wie rechnet sich ein Flug mit einem Billigflieger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An der Sicherheit wird sicher nicht gespart. Die Wartung ist genauso gut wie z.B. bei der Lufthansa. In Europa gibt es Standards die eingehalten werden müssen und ein Billigflieger wäre nach einem absturz mit Sicherheit Pleite. Die Kontingente sind gestaffelt, nur einer kleiner Prozentsatz fliegt billig.

Preisvorteile: - Kein Gratis essen - nur Kurzstrecken - kleine Aiports mit günstigen Gebühren werden angeflogen - Ryanair z.B. nur 15 kg Freigepäck + 10 kg Handgepäck. Extragebühren für Gepäckaufgabe

Billigflieger können es sich überhaupt nciht erlauben an der Sicherheit zu sparen. Das wäre ein sofortiges K.O. des Unternehmens. Gespart wird z.B. bei Kleinigkeiten. Du mußt für Essen und Getränke, die bei normalen Flügen incl. sind, extra bezahlen. Das Freigepäck wird reduziert und mit Aufpreisen bei Übergewicht versehen. Aber vor allem sind die Kontingente gestaffelt. Will heißen, daß nicht jeder Sitzplatz für 50 Euro oder weniger zu haben ist. Meinetwegen gibt es 10 Plätze für 50 Euro, 5 für 9,99 Euro, 20 für 75 Euro, usw.. Die Zahlen sind natürlich aus der Luft gegriffen, aber der Gedanke wird klar. Es gibt also immer ein paar Leute die günstig fliegen und welche die weniger günstig fliegen. Zusammen ergibt das dann einen Schnitt, der deutlich üder den Lockangeboten liegt und macht die ganze Aktion somit rentabel.

Bei den jetzigen Ölpreisen rechnet er sich wohl gar nicht mehr. Hier habe ich zu dem Thema einen interessanten Artikel gefunden:

http://www.bananenberg.de/droht-der-billigfliegerei-bald-das-ende/

Hallo Sylvester,

ich denke, die Billigflüge rechnen sich deshalb, weil die Plätze ansonsten nicht besetzt wären. So können die Fluggesellschaften wenigstens noch ein bisschen Geld dafür bekommen. Es ist also kein Grund, wegen der Preispolitik der Fluggesellschaften Angst vor dem Fliegen zu haben. Solltest du aber trotzdem ein Problem mit Flugangst haben und dir deshalb diese Gedanken machen, dann solltest du lieber etwas gegen die Flugangst unternehmen. Es gibt da verschiedene Methoden, eine der einfachsten ist sicherlich ein mentales Training, das du ohne fremde Hilfe mit einem entsprechenden Hörbuch von der Seite http://www.flugangst-besiegen.de durchführen kannst. Mein Mann hatte schon mehrere Methoden ausprobiert und hatte ausgerechnet mit der einfachsten dann tatsächlich Erfolg. Deshalb empfehle ich das wirklich gerne.

BG ilonaluna

Was möchtest Du wissen?