wie rechnet sich der Zahlungseingang beim P Konto was gilt buchungsdatum oder Wertstellung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Wertstellung gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von delphin1968
05.11.2015, 11:18

habe folgendes Problem hatte im Monat Oktober einen Freibetrag von 1867 € was auch durch P-Bescheinigung bescheinigt wurde

hatte einen Zahlungseingang von insgesamt 2217 €uro habe am 30 und 31 Bargeld abgeholt Wertstellung jeweils am selber Tag Buchungsdatum 02.11.2015 habe somit 350 euro in Monat Nov. Genommen am 04.11 Kam mein Gehalt in Höhe von 1186 euro d.h ich habe für Nov bis jetzt ein Saldo von 1536€uro stimmt doch oder???

Für Nov habe ich wieder meinen Normalen Freibetrag von 1667€ d.h ich liege doch noch unter dem Freibetrag oder

Ich kann aber nur über 1471 €uro verfügen nach frage bei der Sparkasse das wird schon so richtig sein und ich darf garkein Geld mit in den Neuen Monat nehmen auf die Frage wer denn für die Berechnung zuständig sei antwort kann ich ihnen nicht sagen wir schicken das Intern die haben keine Durchwahl

0

Das ist eine ganz einfache Rechnung du hast jeden Monat deinen Freibetrag und über den kannst du verfügen ,ist der erreicht ,dann hast du wieder deinen Freibetrag ab den nächsten Ersten,egal wann das Geld reinkommt.Nur was drüber ist über den Freibetrag der geht weg.Daher keine unnötigen Einzahlungen machen auf so ein P- Konto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von delphin1968
05.11.2015, 16:08

na so einfach ist das nicht ich habe einen Freibetrag von 1667€ und habe bis zum 29.10.15 nur 1487€ nehmen können mehr Geld ist bisdahin nicht eingegangen

am 30.10.kommz Unterhalt 539 € d.h ich kann für Okt noch über 180 euro verfügen das habe ich gemacht Geld abgehoben am 31.10 bei meiner Bank Wertstellung am selber Tag Buchungstag der 2.11

d.h ich habe am 01.11 Kontostand mit Wertstellung 359 € ist ja ok

am 04 kam mein Gehalt 1186 € d.h zusammen Zahlungseingang Monat Nov 1545 € richtig????

aber die Sparkasse rechnet mir die 539 voll im Nov an und mein Gehalt somit liege ich über dem Freibetrag und kann über 65 € nicht verfügen deshalb meine Frage was zählt Wertstellung und Buchungsdatum

achja angeblich gibt es keine Pfändungsabteilung das wird intern bearbeitet und da gibt es keinen Ansprechpartner oder Durchwahl

0

Was möchtest Du wissen?