Wie rechnet man Zinsmonate aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ansich wie normale Prozentrechnung, aber der Zinsatz bezieht sich auf ein komplettes Jahr. Wenn du also für etwas 3% Zinsen kriegst, dann heißt es, daß du nach einem Jahr 3% vom Grundwert hast. Also der Prozentwert bezieht sich auf 12 Montae. Wenn du nur 3 Monate Zinsen beziehst, ist es also nur ein Viertel von dem, was du in 12 Monaten gekriegt hast. Soweit nur mal zum allgmeinen Verständnis. Da ich hier bei gf Formeln schlecht reinschreiben kann, verweise ich einfach mal auf diese Internetseite http://www.frustfrei-lernen.de/mathematik/zinsrechnung.html

Werden die Zinsen bei der Aufgabe pro Jahr oder pro Monat ausgezahlt?

pro monat

0
@PinkFlower97

Die Zinsen sollen also am Ende eines Zeitraums vorhanden sein, den man in Monaten ausrechnen soll. Ich nehme an, es gibt in der Aufgabe auch Zinseszins, sonst wäre sie ja etwas banal. Dann brauchst du die Logarithmusrechnung. Du musst dann einfach Logarithmus des Endbetrags zur Basis vom Anfangsbetrag mal Zinssatz +1 (z.b. 5%, also 0,05 +1 = 1,05) rechnen. Dann kommen die Monate raus.

0

Was möchtest Du wissen?