Wie rechnet man µV in Farad um?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

V (Volt) und F (Farad) sind völlig unterschiedliche Formelbuchstaben.

Wenn's nur um die Exponenten/Kommastellen geht:

  • m =Milli = 1/1000 oder 0,001 oder 10^-3
  • µ = My = 1/1000000 oder 0,000001 oder 10^-6
  • n = Nano = 1/1000000000 oder 0,000000001 oder 10^-9
  • p = Piko = 1/1000000000000 oder 0,000000000001 oder 10^-12

gar nicht,weil es sich um zwei verschiedene Einheiten für zwei verschiedene größen handelt

Nimmst 20 Äpfel und teilst sie durch fünf Birnen.

Kurz: Das sind verschiedene Größen.

Hallo Herr666

Volt  (V) kann man nicht in Farad (F) umrechnen, so wie man ja auch nicht Sekunden in Meter umrechnen kann.

Falls du meinst, wie man uF (steht für Mikro-Farad) in F umrechnet, dann heißt die Antwort 1 uF = 0,001 mF = 0,000001 F.

Es grüßt HEWKLDOe

Du kannst Spannung nicht in Ladung "umrechnen".

mihisu 27.08.2017, 16:52

Das ist zwar auch richtig. Jedoch könnte man bei deiner Antwort denken, dass Farad eine Einheit der Ladung wäre. Dies ist jedoch nicht der Fall. Farad ist eine Einheit der (elektrischen) Kapazität.

0
Oubyi 27.08.2017, 20:39
@mihisu

STIMMT.
Sorry, da habe ich zu schnell / kurz gedacht.
Irgendwie hatte ich Kondensator mit Ladung in Verbindung gebracht.

0

Was möchtest Du wissen?