Wie rechnet man sein Körperfett aus?

5 Antworten

Anhand von deinem Gewicht, kannst du keine Rückschlüsse auf dein KFA ziehen. Dazu benötigst du entweder:

A) Eine Waage, die dies mittels Impedanzverfahren machen kann (die besseren haben noch ein Teil, das man in die Hand nehmen muss, damit man auch den Oberkörper messen kann). Das Ergebnis ist... nunja je nachdem wen man Fragt super genau bis unzuverlässig. Die Dinger sind meist eher teuer

B) Ein Caliper. Eine Art Messzage, mit dem Hautfalten gemessen werden. Kann man an verschiedenen Körperregionen einsetzen, benötigt aber etwas Üung um auf zuverlässige Ergebnisse zu kommen. Um den KFA u bestimmen gibts verschiedene Vorgehensweisen, die aber wohl alle auf ähnliche Ergebnisse kommen. Wird auch oft von Ärtzten eingesetzt (neben der Methode oben). Mit etwas Übung wohl das Aussagekräftigste Ergebnis, Caliper sind eher günstigt zu haben

C) Mit dem Messen des Bauch/Hals/Brustumfangs und einer Formel (ich glaube, sowas wird vom der Amy-Army eingestzt). Liefert wohl u.U. auch recht gute Rückschlüsse.

D) Spiegelmethode: Vor den Spiegel stehen und anschauen, taugt nur zum Vergleichen und nicht zum absoluten Feststellen eines Wertes. Je nach Person und Charakter unterschiedliche Ergebnistoleranzen.

Wie julianka geschrieben hat. Oder man stellt sich vor dem Spiegel, malt eine Scala von einem Zollstock drauf und fängt an zu hüpfen, das was wackelt ist das Fett. Vorher aber den Statiker fragen ob die Decke / Fußboden das aushält. Was wäre wenn kann man so überprüfen: Seitlich vorm Spiegel stellen, Bauch raus und sagen "Vorher", Bauch rein und sagen "Nachher", das ein paar Mal. Man, ich schreib mal wieder ein Quatsch heute ;-)

Gleichungen: Die Berechnung erfolgt nach folgenden Gleichungen (alle Längenangaben in cm).

Für Männer: Fett [in %] = 495 / (1.0324 - 0.19077log10(Bauch-Hals) + 0.15456log10(Körpergröße)) - 450 Für Frauen: Fett [in %] = 495 / (1.29579 - 0.35004log10(Bauch+Hüfte-Hals) + 0.22100log10(Körpergröße)) - 45

Was möchtest Du wissen?