Wie rechnet man physikalische Arbeit aus (W = F•s)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also 108 km/h ist eine Geschwindigkeit und keine Beschleunigung.

Mit diesen Formeln solltest du es schaffen:

W=F*s

W=m*a*s

W=0.5*m*v^2

Du brauchst allerdings noch die Masse des Körpers, sonst ist die Aufgabe meiner Meinung nach nicht lösbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erstmal selektieren, dass es sich ja hier nicht um irgendeine Art der Arbeit geht. Beschleunigungsarbeit hat eine etwas andere Formel. Du hast sicher ein Tafelwerk, da steht das dein. Solltest du keins haben, dann schaff dir eins an. Die Dinger helfen in der Schule ungemein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?