Wie rechnet man mit der Halbwertszeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Halbwertszeit bedeutet dass nach dieser Zeit die Haelfte des Stoffs verschwunden ist. 

also 32kg - 32kg*0,5*0,5*0,125

Du hast also die Gesamtmasse mal 0,5 (dann sind 8d vergangen) das ganze nochmal (dann sind 16d) vergangen und dann hast du noch 2d ueber. das ist ein Viertel von der halbwertszeit, also 1 Achtel.

Eine allgemeine Formel waere 0,5^x, wobei x die Anzahl der Halbwertszeit ist (in deinem Fall 2,25)

Verstanden?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
m(t)=m_0*0.5^(t/T) 

wobei hier T=8d und m_0=32kg. Also ist die nach 18 Tagen verbleibende Masse:

m(18d)=32kg*0.5^(18d/8d)=...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tage durch halbwertszeit=anzahl der zerfalle

1/2 hoch x ist die formel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?