Wie rechnet man Geschwindigkeit in Beschleunigungskräfte (G-Kräfte) um?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit der Formel a = F/m wird daraus eine Milchmädchenrechnung, weil die Masse in diesem Fall nicht konstant ist (relativistische Massenänderung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?