Wie rechnet man es?

 - (Schule, Mathe)

5 Antworten

Du musst die Formel so umstellen, das b allein steht.

etwa so b=.........

Beachte dabei die Rechenregeln.

1) Punktrechnung geht vor Strichrechnung

und

2) Vorzeichen ändern sich, wenn Werte auf die andere Seite des Gleichheitszeichens gebracht werden. Ein "-" wird dann zum "+" und ein "/" zum "*"

Du müsstest als erstes alle „normalen“ zahlen rechts neben das = ziehen mit x5 und +4

und dann : 2 um die 2b wegzukriegen

dann würde links b stehen und rechts das ergebnis

das wäre dann 32

Stopp. Du schlägst hier erst *5 und dann +4 vor, das ist falsch! Dann hätte man

2b-20=60

2b-16=64? :2

b-8=32 ist aber noch nicht das Ergebnis. 32 auch nicht. Das Ergebnis: b=40

2

Ich würde so beginnen:

2b/5=12+4

Giwalato

+4 *5 /2 :)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin Mathe-Fanatiker

Beidseitig verständlicher Weise.

1

Du musst alles auf den kleinsten gemeinsamen Nenner bringen und dann wegmultiplizieren

? Ist das nicht etwas kompliziert?

0

Was möchtest Du wissen?