Wie rechnet man eine Gleichung mit Brüchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

(1/5)*x + 49 = 56 ---> x auf eine Seite bringen, auf beiden Seiten 49 subtrahieren

(1/5)*x = 7 ----> beide Seiten mal 5 nehmen bzw. durch (1/5) teilen

x = 35

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauso wie eine Gleichung ohne Brüche: umfomen, dass Summand mit x allein steht und dann durch den Koeffizienten dividieren (ich nehm an du weißt, wie man durch einen Bruch dividiert).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall 49  von der Gleichung abziehen, und anschließend die Gleichung mit 5 multiplizieren. Du mußt einfach die Variable isolieren, indem du die Glieder von der Variable durch Umformen wegkriegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/5x+49=56       -49

1/5x      =7          x5

x           =35

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasgehtbfk
11.10.2016, 18:57

Dankeee!!

1

Ob da jetzt ein Bruch steht oder 0,..., das macht bei Rechnen keinen Unterschied.

Wenn du "Angst" vor Brüchen hast, dann rechne den Bruch um, im genannten Bsp. in 0,2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasgehtbfk
11.10.2016, 19:07

Danke:)!

0

Was möchtest Du wissen?