wie rechnet man ein Bruch in eine dezimalzahl um?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

3:8.weißt du,dass dieser bruchstrich eigentlich auch für geteilt durch... steht ?Dann ist alles natürlich ganz einfach.du musst immer die obere zahl durch die untere zahl nehmen,dann kriegst du die dezimalzahl raus.

rechne einfach in deinem Beispiel 3 geteilt durch 8, das Ergebnis ist die Dezimalzahl.

3 : 8 = ?

3 : 8 = (geht nicht, also an die 3 eine Null hängen und dafür schonmal das Ergebnis mit 0, anfangen)

30 : 8 = 3 (nämlich 3 * 8 = 24, Rest 6) - also Ergebnis bisher 0,3

6 : 8 = (geht wieder nicht, wieder ne Null an die 6 hängen - das Ergebnis bleibt erstmal bei 0,3)

60 : 8 = 7 (nämlich 7 * 8 = 56, Rest 4) - also ans Ergebnis die 7 anhängen - 0,37

4 : 8 = (geht nicht, Null dran und Ergebis bleibt wieder unverändert, also 0,37)

40 : 8 = 5 (geht auf - das Endergebnis lautet 0,375

kapiert?

Oder war das jetzt ZU ausführlich? upps

Was möchtest Du wissen?