Wie rechnet man diese Mathematik Aufgabe (Zehnerpotenzen)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die Kommata stören doch nicht weiter.

Bei einer Zahl wie 112,304 verschiebst Du das Komma so weit nach links, bis es direkt hinter der ersten Ziffer steht: 1,12304.

Da Du es um zwei Stellen nach links verschoben hast, mußt Du dies durch 10^2 wieder ausgleichen (Du hast durch 100 geteilt und mußt wieder mit 100 multiplizieren).

Also: 1,12304*10^2

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es darf immer nur eine Zahl vor dem Komma stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Potenz, also die "Hochzahl" zeigt dir an, um wie viele Stellen du das Komma verschieben kannst um mit 10 multipliziert zum selben Ergebnis zu kommen. Auch, wenn da schon ein Komma steht, kannst du es noch weiter verschieben:

4,71 = 0,00471 * 10³

-> Hoch 3, also um drei stellen nach links verschieben.

Hoffe das ist verständlich

-Noctis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das geht genau so:

48,5 = 4,85 * 10^1

112,304 = 1,12304 * 10^2

Du verschiebst das Komma um n Stellen links und multiplizierst mit 10^n

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nicht? Ist doch nur das Gegenteil, damit ganze Zahlen dort stehen!!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nur das Komma verschieben:

48,5 = 4,85 * 10^1

112,304 = 1,12304 * 10^2

754804,8 = 7,548048 * 10^5

LG Florian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?