Wie rechnet man die Zeugnisnote aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, also bei uns war das mal so, dass es halt auch z.B. drei Sachen gab, die benotet wurden, dann noch Halbjahresnote und eben ob du mitgemacht hast, bzw. versucht hast alles mitzumachen (wenn du zum Beispiel unsportlich bist, aber der Lehrer trotzdem sieht, dass du dich bemühst und anstrengst, ist das auch gut!) Mittlerweile hab ich einen ganz dummen Lehrer erwischt, der vergibt gute Noten danach, wie oft man mitgemacht hat. Ich werd z.B. schätze ich mal eine 4 bekommen, weil ich wegen Krankenhausaufenthalt nicht oft mitmachen konnte.

Naja, also du siehst, ist bei jedem unterschiedlich, frag einfach mal ;-)

Wenn alle 3 Noten aus dem Sportunterricht gleich bewertet werden:

(Note 1 + Note +2 + Note 3) / 3

Damit hättest du die Note für das Halbjahr, nun beide Halbjahresnoten zusammenrechnen und durch zwei teilen.

also angenommen du hast jetzt dreimal die 1 dann musst du rechnen : 1+1+1 : 3=1das drei wegen der anzahl der zusammen gerechneten noten :D

das funktioniert nur, wenn auch alle Sachen gleich stark gewichtet wurden. Wenn du hingegen 3 Monate lag Leichtathletik machst und 2 Wochen Handball, in Leichtathletik ne 3 hast und in Handball ne 1 und der Lehrer das mit 6:1 bewertet kriegst du: (3*6+1)/7=2,7

0

Alle noten zusammen rechenen in + und dann die anzahl der fächer

BEISPIEL: 57:11

Was möchtest Du wissen?