wie rechnet man die Wurzel einer Zahl im Kopf aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Machs andersrum. Rechne das Quadrat von Zahlen, die in der Nähe sein könnten.

Bsp..

Wurzel64 = 8

jetzt 1x1 = 1 also größer

10x10 = 100 also zu groß jetzt einfach rumprobieren

Aber es muss doch einen Weg geben

0
@jotha84m

Nein. Es stimmt absolut, dass du bei Wurzel im Kopf ausrechnen nur das "Annäherungs-Prinzip" nehmen kannst.

0

mal logisch denken: die wurzel einer zahl ist was? genau eine mit sich selbst multiplizierte zahl^^ zb is 10 die wurzel aus hundert, weil 10 mal 10 hundert^^ oder von 25 ist die wurzel 5, weil 5 mal 5 ist 25.

zahl mit der eigenen mulitpliziert ist die wurzel aus dem ergebnis der sich selbst multiplizierten zahl. (hört sich schwer an, ist aber einfach^^)

willst du jetzt allerdings die wurzel einer zahl ausrechnen hilft meist nur ein taschenrechner, das das rechnen auf eine wurzel verdammt lange rechenwege nach sich zieht. aber immerhin hast du schon mal das prinzip von mir wie eine wurzel ensteht. ^^ das rechnen sollte dir also nicht allzuschwer fallen^^ rumprobieren hilft meist schon bei kleinen zahlen, bei großen: taschenrechner^^

lg Larun

im kopf gehts schlecht , außer man hat auswendig gelernt xD sonst würde noch Schriftlich gehn. Aber am besten taschenrechner.

Was möchtest Du wissen?